Das war… Kalenderwoche 21/2017

Es ist ein bekanntes Bild: Nach der vielumjubelten Ankündigung eines Spiels beginnt die schier endlose Wartezeit bis zum eigentlichen Release.

Es ist ein bekanntes Bild: Nach der vielumjubelten Ankündigung eines Spiels beginnt die schier endlose Wartezeit bis zum eigentlichen Release. Heute gehören genau solchen Spielen die größten Schlagzeilen. Daneben können wir allerdings auch wieder über einige Neuankündigungen berichten, welche es dann hoffentlich auch zeitnah in die Ladenregale schaffen werden. Nach allen weiteren Videos der Woche wollen wir euch zudem auf unsere drei neuen Reviews aufmerksam machen und die aktuelle Sonntagsfrage stellen, zudem könnt ihr auch noch etwas gewinnen. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

Oft lange warten muss man, nachdem Square Enix ein neues Spiel angekündigt hat und gerade bei Final Fantasy VII Remake (PS4) und Kingdom Hearts III (PS4, Xbox One) sollte man nicht zu ungeduldig sein, wie der Präsident und CEO des Unternehmens, Yosuke Matsuda, verlauten ließ. Demnach wolle man die Spiele in den nächsten drei Jahren veröffentlichen. Das lässt nun zwar einigen Spielraum, aber mit einem allzu baldigen Release sollte man wohl besser nicht rechnen. Eine regelrechte Odyssee hinter sich hat bekanntlich Final Fantasy XV (PS4, Xbox One), welches in dieser Woche ein Update erhalten hat. Dabei kann man neuerdings eine Umfrage ausfüllen, bei welcher man sich zusätzliche Inhalte für die Zukunft wünschen kann.

Durch einen großen Erfolg bei Kickstarter finanziert wurde einst Bloodstained: Ritual of the Night (PS4, Switch, Xbox One, PC, Vita) und auch hier ist scheinbar von allen Unterstützern Geduld gefragt. Die treibende Kraft hinter dem Projekt, Koji Igarashi, bezifferte in einem Interview den Entwicklungsstand nämlich mit 20 bis 30 Prozent. Veröffentlichen will man das Spiel Anfang 2018, aber ob das wirklich realistisch ist?

Damit kommen wir zu einigen Neuankündigungen der letzten Tage! Vor allem für Japan von großer Bedeutung sein dürfte die Meldung, dass mit Monster Hunter XX Nintendo Switch Ver. die allseits beliebte Jagd auch auf Nintendos neuster Konsole weitergehen wird. Erscheinen wird das Spiel in Japan am 25. August und bietet Cross-Play mit Nintendo 3DS. Mit The Lost Child (PS4, Vita) wurde des Weiteren ein spiritueller Nachfolger zu El Shaddai enthüllt und je mit einem Trailer angekündigt wurden auch Mighty Gunvolt Burst (Switch, 3DS) (Link) und Dragon Quest Rivals (Mobil) (Link). Aus Japan erreichte uns ein abgefilmter Trailer zu The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III (PS4), womit es erstmals ein Video zum nächsten Ableger der umfangreichen Rollenspielreihe gibt. Einen ersten Trailer gibt es zudem auch zu  Kowloon’s Gate VR: Suzaku (PS VR).

Mit dem 15. September gibt es neuerdings den konkreten Europa-Termin für Ys VIII: Lacrimosa of Dana (PS4, PC, Vita), zudem durften wir uns zum Spiel auch das Opening ansehen. Ab nächster Woche erhältlich sein wird Tekken 7 (PS4, Xbox One, PC), auch hier können wir dank des Eröffnungsfilms schon etwas in die Geschichte eintauchen, zusätzlich gibt es ein neues Charaktervideo. Ebenfalls das Opening wurde zu Senko no Ronde 2 (PS4, PC) geteilt. In den letzten Tagen sind ebenfalls wieder zahlreiche Spiele erschienen, schaut euch also die Launchtrailer zu Star Ocean: Till the End of Time (PS4) (Link), Utawarerumono: Mask of Deception (PS4, Vita) (Link), Disgaea 5 Complete (Switch) (Link), RiME (PS4, Switch, Xbox One, PC) (Link) und Impact Winter (PS4, Xbox One, PC) (Link) an.

Es folgen zahlreiche weitere Videos der letzten Tage! Am 11. Juli erscheinen wird Final Fantasy XII: The Zodiac Age (PS4) und das Marketing läuft bereits jetzt auf Hochtouren. So gibt es einen neuen Trailer aus Japan, ein Video zum Kampfsystem und einige Hörproben aus dem Soundtrack. Bereits am 16. Juni könnt ihr eure Fäuste in ARMS (Switch) schwingen, der japanische Übersichtstrailer gibt uns nun weitere Einblicke. Aus einem Livestream zu Dragon Quest XI (PS4, Switch, 3DS) erreichten uns neue Gameplay-Eindrücke zum Spiel und das Spielsystem erklärt wurde uns aus Operation Abyss: New Tokyo Legacy (Vita). Zu Etrian Mystery Dungeon 2 (3DS) gibt es ein neues Video, aus Guilty Gear Xrd: Rev 2 (PS4, PC) wurde ein Charakter ins Rampenlicht gestellt, zu Earth Defense Force 5 (PS4) ist auch der aktuelle Trailer eher auf der humorvollen Seite und aus Gundam Versus (PS4) gibt es Einblicke in zahlreiche Spielmodi.

Auch zu South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe (PS4, Xbox One, PC) mussten wir Verschiebungen in Kauf nehmen, am 17. Oktober soll es nun aber wirklich so weit sein! Ein längeres Gameplay-Video präsentiert uns Die Säulen der Erde (PS4, Xbox One, PC) von Daedalic Entertainment und einige der Charaktere zu sehen waren auch aus Radiant Historia: Perfect Chronology (3DS). Verschiedene Spielszenen wurden aus dem Titel mit dem klingenden Namen KonoSuba: God’s Blessing on this Wonderful World! Judgment of this Greedy Game! (PS4, Vita) veröffentlicht und zu Gwent: The Witcher Card Game (PS4, Xbox One, PC) ist die öffentliche Beta-Phase gestartet.

Neue Inhalte wurden für Torment: Tides of Numenera (PS4, Xbox One, PC) vorgestellt und aus SINoAlice (Mobil) dürft ihr euch eine Hörprobe aus dem Soundtrack anhören. Die Netflix-Serie zu Castlevania erhielt einen stimmigen Trailer spendiert. Mit dem Azure Striker Gunvolt: Striker Pack erwartet alle Switch-Besitzer eine Portierung zweier Spiele und zu Little Nightmares (PS4, Xbox One, PC) wurden neue Inhalte angetönt. Der Releasetermin wurde zur PC-Version von The King of Fighters XIV genannt und dasselbe gilt für Wonder Boy: The Dragon’s Trap.

Damit kommen wir zu den neusten Reviews, welche ihr in dieser Woche auf JPGames finden konntet! So haben wir uns für euch den neusten Ableger der Trails-in-the-Sky-Reihe, namentlich The Legend of Heroes: Trails in the Sky the 3rd (PC) (zum Testbericht), angesehen. Obwohl der Spielablauf anders ist als bei den Vorgängern, konnten uns die herausragenden Dialoge, die Charaktere und das World Building voll überzeugen. Nicht wirklich neu ist zwar das taktische Rollenspiel Disgaea 5 Complete (Switch) (zum Testbericht), was aber nichts an den Qualitäten ändert. Die Lernkurve ist jedoch recht steil, dafür wird man später belohnt. Mit Period Cube ~Shackles of Amadeus~ (Vita) (zum Testbericht) haben wir uns außerdem ein Otome angesehen, welches durchaus etwas für zwischendurch ist. Leider sind die einzelnen Routen aber nicht immer gut genug ausgearbeitet und eher kurz.

Aktuell läuft bei uns auch ein Gewinnspiel! Dabei geht es um 3x Fire Emblem Echoes (3DS) inkl. Sticker und Poster! Dafür müsst ihr auch gar nicht viel machen, jedoch ist natürlich ein Quäntchen Glück vonnöten. Wir drücken jedenfalls allen Teilnehmern die Daumen!

In der heutigen Sonntagsfrage geht es um die Namenswahl in Spielen. Wie nennt ihr eure Charaktere? Wählt ihr gar euren eigenen Namen? Teilt uns mit, wie ihr hier vorgeht!