Dark Rose Valkyrie: Intro und Bilder zum Interview

Idea Factory hat das Opening-Video zu Dark Rose Valkyrie sowie neue Bilder geteilt. Die Screenshots präsentieren euch Eindrücke der Interviews...

Idea Factory hat das Opening-Video zu Dark Rose Valkyrie sowie neue Bilder geteilt. Die Screenshots präsentieren euch Eindrücke der Interviews, die ihr mit den Charakteren führt, um ihren gesundheitlichen Zustand zu bewerten.

Die speziellen Waffen der Einheit „Special Force Valkyrie“, die als „T-C-S“ bezeichnet werden, können bei wiederholter und ständiger Benutzung als Nebeneffekt eine Spaltung der Persönlichkeit provozieren. Das besondere Problem in diesem Fall liegt in der Ähnlichkeit der Symptome, unter denen die Menschen leiden, die durch „Chimeraism“ zu Berserkern werden. Erkennt man den feinen Unterschied zwischen den beiden Zuständen nicht, kann sich innerhalb der Einheit eine kritische Situation entwickeln.

Um den Zustand der Mitglieder zu untersuchen, werden in regelmäßigen Abständen Interviews mit ihnen abgehalten. Bei diesen Gesprächen sucht man nach Indizien für „Chimeraism“. Ein deutlicher Beweis für diese Krankheit sind erzählte Lügen der Betroffenen. Der Spieler führt die Dialoge mit allen Mitgliedern und sucht nach einer Person, die keine wahren Worte spricht.

Die Personen geben in den Interviews etwas über ihre Kameraden preis. Die gesammelten Informationen werden zusammengefasst und der Spieler muss überprüfen, ob es einen Widerspruch in den Aussagen gibt. Die Anzahl der gestellten Fragen ist begrenzt. Man kann allerdings entscheiden, welche Person man fragt und wie oft ein Mitglied angesprochen wird. Hat man zum Beispiel ein Limit von fünf Fragen, kann man jeden Charakter einmal ansprechen oder man stellt einer Person fünf Fragen.

Es ist nicht immer notwendig, eine Person als „Chimera Reserve“ zu verdächtigen. Wenn keine Auffälligkeiten in den Gesprächen auftauchen, erstellt ihr dementsprechend den Bericht. Zudem bietet sich die Möglichkeit, die Mitglieder der Gruppe zu untersuchen. Für diese Aufgabe ist Kana Hazuki zuständig. Sie steht nicht in der Position, gegen „Chimera“ zu kämpfen. Aus diesem Grund ist ihr Risiko, an „Chimeraism“ zu erkranken, sehr niedrig.

Stellt ihr Kana einen Auftrag, kann sie bis zu drei Personen gleichzeitig untersuchen. Ihren Bericht erhält man, bevor die Interviews beginnen. Einige ihrer Untersuchungen werden als Misserfolg enden. Kanas Fähigkeiten sind abhängig von den Medaillen, die man während den Missionen verdient. Sie erhöhen die Anzahl der Untersuchungen, die gleichzeitig geführt werden, sowie ihre Erfolgsrate.

In Europa erscheint der Titel am 9. Juni für PlayStation 4.

via Gematsu