Yosuke Matsuda spricht über die Nintendo Switch

Als Nintendo die neue Konsole Switch vorstellte, zeigte das japanische Unternehmen die Kooperationspartner. Square Enix ist einer dieser Partner und...

Als Nintendo die neue Konsole Switch vorstellte, zeigte das japanische Unternehmen die Kooperationspartner. Square Enix ist einer dieser Partner und hat mit I Am Setsuna bereits ein Spiel für Nintendo Switch veröffentlicht. Vor kurzem gab CEO Yosuke Matsuda ein Statement zur Konsole ab und bekundete dabei auch erneut das Interesse von Square Enix, für die Switch zu entwickeln.

Laut Matsuda haben die Entwickler bei Square Enix großes Interesse an der Switch, um sich selbst herauszufordern und neue Wege zu finden. Es sei eine gute Sache für das Unternehmen, wenn es mehr Plattformen auf dem Markt gibt. Dementsprechend möchte er auch, dass die Switch erfolgreich wird. „Wir werden neue Spiele entwickeln und so oft es geht existierende Spiele für die Nintendo Switch portieren“, so Matsuda.

Nach seiner Auffassung kreiert Nintendo neue Spielmöglichkeiten. Matsuda glaubt, dass auch andere Entwickler noch mit einigen Gimmicks und Überraschungen die einzigartigen Möglichkeiten von Nintendo Switch in Zukunft nutzen werden. Square Enix hat seinen eigenen Weg, um an solche Dinge heranzugehen. Laut Matsuda werden sie die Features der Konsole, mit dem für was Square Enix „bekannt ist“, verbinden.

via GoNintendo