Vierter Teil der „Making Of“-Reihe zu Resident Evil 7

Den Abschluss der Videoreihe bildet "The House that Jack built". Die Entwickler reden über das Anwesen der Bakers, das Genre und Realismus...

Capcom hat den vierten Teil der „Making Of“-Videoserie zu Resident Evil 7 veröffentlicht. Den Abschluss der Videoreihe bildet „The House that Jack built“. Die Entwickler reden über das Anwesen der Bakers, das Genre und Realismus:

In diesem Video erklärt Director Koshi Nakanashi, nach welchen Kriterien die Macher von Resident Evil 7 das Anwesen der Bakers gestaltet haben. Zudem vergleicht er die Villa aus Resident Evil 1 mit jener aus Resident Evil 7. Das Team setzt sich auch mit dem Survival-Horror-Genre und seinen Einflüssen auf das Gameplay auseinander, und erklärt, welche Hürden die Entwickler nehmen mussten, um dem Spiel den benötigten Grad an Realismus zu verleihen.

Den ersten Teil, „Part One: Beginning Hours“, seht ihr hier noch einmal. Den zweiten Teil, in dem die Entwickler die Entstehung der Story und des Settings beschreiben, findet ihr hier. „Hell’s Kitchen“, den dritten Teil, könnt ihr euch hier nochmal ansehen. Resident Evil 7 ist für PS4, Xbox One und PCs erhältlich.