Trails in the Sky the 3rd erscheint im Mai für PCs

Wie XSEED verkündete, wird The Legend of Heroes: Trails in the Sky the 3rd am 3. Mai in Europa und Nordamerika für PCs via GOG, Steam und...

Wie XSEED verkündete, wird The Legend of Heroes: Trails in the Sky the 3rd am 3. Mai in Europa und Nordamerika für PCs via GOG, Steam und The Humble Store erscheinen. Der Preis beträgt 29,99 Euro, wobei euch in der ersten Woche nach Veröffentlichung ein Rabatt in der Höhe von 10 Prozent gewährt wird.

Ein halbes Jahr nach den bekannten Ereignissen aus Trails in the Sky Second Chapter herrscht in Liberl wieder Frieden. Doch auch in diesen friedlichen Zeiten wird die brennende Habgier durch den Einfluss der uralten Artefakte gesteuert. Der größte Teil der Bevölkerung ahnt nichts von dem Missbrauch dieser Kräfte. Das rätselhafte Kommando der beliebten „Septian Church“, das „Gralsritter“ genannt wird, machen die Möchtegern-Schurken ausfindig und beanspruchen die Relikte für sich selbst.

Am Vorabend einer erfolgreichen Mission, wird das hochrangige Mitglied Kevin Graham ausgesendet, um ein weiteres Artefakt zu bergen, welches unter der Kathedrale in Grancel ruht. Obwohl er, laut seiner Aussage, den Auftrag alleine durchführen könnte, wird ihm für diese Aufgabe eine Partnerin zur Seite gestellt. Sie ist eine Anfängerin in der Gruppe der „Gralsritter“ und eine Kindheitsfreundin. Ihr Name lautet Sister Ries Argent.

Zuerst läuft die Mission wie ein gewöhnlicher Auftrag ab, wobei sie beide in einen neuen Bereich gelangen, in dem strenge Regeln herrschen: Phantasma. Durch diese Entdeckung wird die septische Kirche, die Vergangenheit vieler bekannter Gesichter, die ihre Waffen für die Zukunft von Liberl geschwungen haben, gelüftet. Und einige Enthüllungen hätten besser hinter verschlossen Türen bleiben sollen…