Muse, Ash, Aurelia und Towa aus Trails of Cold Steel III

In der aktuellen Ausgabe berichtet das Magazin Dengeki PlayStation über weitere Charaktere, die in The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III...

In der aktuellen Ausgabe berichtet das Magazin Dengeki PlayStation über weitere Charaktere, die in The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III eine Rolle spielen. Zu diesen Figuren gehören Muse Eaglet, Ash Carbide, Aurelia Le Guin,Major Mikhail und Towa Herschel.

Muse Eaglet: Sie ist 16 Jahre alt und ein Mädchen mit einer teuflischen Persönlichkeit. Sie stammt aus dem westlichen Bereich des Reiches und gehört zur adeligen Familie Eaglet. Einst besuchte sie die Schule „Astoria Girls’ Academy“, doch hat diese Lehranstalt aus verschiedenen Gründen verlassen. Eines Tages verspürte sie plötzlich das Verlangen, den Weg eines Soldaten zu folgen und schloss sich der Einheit „Accounting Division“ (Class IX) einer Zweigstelle der Akademie Thors an. Muse schreibt gute Noten, doch ihr wahres Interesse gilt Rean. Bei jeder Möglichkeit, die sich ihr bietet, versucht sie ihn zu verführen. In den Kämpfen nutzt sie magische Karabiner.

Ash Carbide: Ash ist 17 Jahre alt und ist bereits straffällig aufgefallen. Er wuchs in den Slums auf, die sich im westlichen Bereich des Reiches befinden. Während des Bürgerkriegs formte er ein Team, welches gegen die Räuber als Abwehr diente. Aus diesem Grund wurde er von der kaiserlichen Armee, sowie von der Bracer Gilde angeworben. Allerdings entschied Ash sich dafür, ein Mitglied der Class VIII (Tactics Division) zu werden. Ein bekannter Charakter aus den vorherigen Teilen sprach diese Empfehlung für ihn aus.

Die genannte Einheit der Akademie besteht aus Schülern, die über hochwertige Kampffähigkeiten verfügen und im Umgang mit „Panzer Soldats“ geschult werden. Ash zeigt Rean gegenüber ein provokatives Verhalten. Als Waffe verwendet er eine verstellbare Axt, die bei Bedarf die Form einer Sichel annehmen kann.

Aurelia Le Guin: Sie ist 32 Jahre alt und bereits im jungen Alter erlangte sie die Sachkunde aus zwei wichtigen Schulen für Schwertkünste. Sie ist die Gräfin der Familie Le Guin und ist auch unter dem Namen „Golden Rakshasa“. Am Ende des Bürgerkrieges zog sie sich aus der Marine zurück. Während der Schlacht „Northern War“, die einige Monate später stattfand, verhandelte sie mit der kaiserlichen Regierung, um mit ihrer Armee in North Ambria einzudringen und das Gebiet zu annektieren. Derzeit ist sie die Direktorin von Thors Military Academy Reaves II Branch School. Die Umstände, die ihr diese Position ermöglichten, werden im Spielverlauf verraten.

Major Mikhail: Er ist 28 Jahre alt und gehört zur Elite der Einheit „Railway Military Police“. Im Bürgerkrieg kämpfte er an der Seite von Prinz Olivert. Obwohl er Claire Rieveldt, die den identischen Rang bekleidet, einen rivalisierden Geist zeigt, ist er doch besorgt um seine Kollegin. Er wird an die Akademie „Thors Military Academy Reaves II Branch School“ versetzt und wird dort als Lehrer angestellt. Seine wahre Aufgabe besteht darin, Aurelia zu beobachten.

Towa Herschel: Ist sie mit ihren 21 Jahren Professorin für die Gruppe „Accounting Division“ (Class IX). Sie mag jung aussehen, doch ist brilliant und arbeitet hart. Es gibt Anzeichen dafür, dass dem Reich schwierige Zeiten bevorstehen. Towa hat den Geist von Thors nie vergessen, den sie weiter verbreitet.

Die Nachbarstadt Reaves befindet sich westlich der Hauptstadt Heimdallr und ist der Ort, an dem die Lehranstalt „Thors Military Academy Reaves II Branch School“ gegründet wurde. Die Größe entspricht etwa der Stadt Trista. Die Bewohner sind über die Veränderung nicht sehr erfreut.

In Japan soll das Rollenspiel im Herbst für PlayStation 4 erscheinen.