Nioh: Neue Bilder zeigen den „Drache des Nordens“

Mit dem herausfordernden Nioh hat Koei Tecmo einen Titel für PlayStation 4 veröffentlicht, welcher euch ordentlich fordert und sich an Spielen wie...

Mit dem herausfordernden Nioh hat Koei Tecmo einen Titel für PlayStation 4 veröffentlicht, welcher euch ordentlich fordert und sich an Spielen wie Dark Souls und Bloodborne orientiert. Das Hauptspiel ist nun schon ein Weilchen auf dem Markt, wird aber bald mit zusätzlichen Inhalten bereichert. Ab dem 2. Mai können Spieler die „Drache des Nordens“-Erweiterung erwerben, Besitzer des Season-Pass laden sich den neuen Inhalt einfach herunter.

In der Erweiterung übernehmt ihr erneut die Rolle von William, welcher nun einen mächtigen, bekannten Feind vor sich sieht: Masamune Date, ein japanischer Lord, welcher vor 400 Jahren lebte. Der DLC wird in der Oshu-Region spielen und ist nach der Hauptgeschichte von Nioh angesiedelt. In der Erweiterung findet ihr natürlich neue Feinde, aber auch neue Gegenstände und eine neue Waffe. Außerdem gibt es nun als Update für alle Spieler einen PvP-Modus, welcher natürlich nur mit PlayStation-Plus-Abo spielbar ist. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, seinen Charakter in eine Frau zu verwandeln.

Nachfolgend gewähren euch neue Screenshots einen Einblick in den DLC!

via PlayStation Blog