Benyamin Nuss spielt im Juli zweimal in Deutschland

Einmal mehr wird Pianist Benyamin Nuss am 15. und 16. Juli die Musik aufführen, mit der er in der Videospielmusikszene viel Anerkennung erlangt hat...

Einmal mehr wird Pianist Benyamin Nuss am 15. und 16. Juli die Musik aufführen, mit der er in der Videospielmusikszene viel Anerkennung erlangt hat. Am 15. Juli heißt es in der Eventhalle Westpark in Ingolstadt wieder: Benyamin Nuss plays Uematsu! Auf dem Programm steht dabei aber auch Masashi Hamauzu und Musik weiterer Komponisten. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr.

Am darauffolgenden 16. Juli spielt Benyamin Nuss das Konzert noch einmal um 20 Uhr in der Laeiszhalle in Hamburg. Tickets für Ingolstadt gibt es für 25 Euro (ermäßigt: 12,50 Euro) auf ticket-regional.de, eure Karte für Hamburg könnt ihr euch ab 28,00 Euro auf elbphilharmonie.de sichern.