Fantasy-Reiseführer: Willkommen in Parnasse!

Dieser kleine Ort ist buchstäblich das süßeste Reiseziel der Welt! Parnasse, das Dorf der Zuckerbäcker, liegt auf der fliegenden Insel Mira und...

Dieser kleine Ort ist buchstäblich das süßeste Reiseziel der Welt! Parnasse, das Dorf der Zuckerbäcker, liegt auf der fliegenden Insel Mira und macht seinem Namen alle Ehre, denn wo man auch hinsieht, es strotzt nur so von zuckrigen Details: Die Dächer sind fluffige Sahnehäubchen, die mit Cocktailkirschen bestückt sind, Straßenränder sind mit Sträuseln garniert und die Hauswände bestehen aus feinstem Gebäck.

Es ist also kein Wunder, dass man in Paransse die talentiertesten Zuckerbäcker weit und breit finden kann. Die Crème de la Crème der Konditoren sind aber Tisocco und Donella – niemand sonst zaubert süße Leckereien in solch einer Perfektion. Es lohnt sich wirklich, die beiden in ihren Küchen zu besuchen.

Tisocco, der bekannt für seine Parsolme ist, besitzt einen beeindruckenden Ofen, der wie ein riesengroßer Apfel aussieht. Auch die Keks-Wände und glitzernden Sahne-Pfeiler seiner Stube sind ein Hingucker. Donella macht die besten Atonaruson und hat ihre Konditorei gleich nebenan. Dort steht ein beeindruckend großer Kessel, der mit Schokolade überzogen ist und in dem passenderweise auch die braune Nascherei brodelt. Warum sich diese beiden Koryphäen nicht zusammentun? Sie waren einst verheiratet, aber ihr Ehrgeiz hat sie entzweit…

Das Dorf hat zwar keine actionreichen Touristen-Attraktionen, aber es bietet einen einmaligen Anblick. Von der außergewöhnlichen Architektur bis hin zur verspielten Mode der Einwohner gibt es allerhand zu entdecken. Wo sonst gibt es einen Ort, in dem die Luft nach Zimt, Schokolade, Marzipan und Lebkuchen duftet? Die süße Fassade ist außerdem nicht nur Show: Die Umgebung ist größtenteils tatsächlich essbar. Wer jetzt noch keine Zahnschmerzen hat, sollte Parnasse unbedingt einen Besuch abstatten!

via LelouchYouTube 1