Nep-Nep Connect: Details über die Charakter-Karten

Nachdem Compile Heart das Kampfsystem aus dem Free-to-Play-Kartenspiel Nep-Nep Connect: Chaos Chanpuru ausführlich beschrieben hat, folgen...

Nachdem Compile Heart das Kampfsystem aus dem Free-to-Play-Kartenspiel Nep-Nep Connect: Chaos Chanpuru ausführlich beschrieben hat, folgen heute Informationen, die euch die verschiedenen Kartentypen vorstellen.

Jede Karte stellt eine Figur dar, mit ihren individuellen Attributen und Fähigkeiten. Der Schlüssel zum Sieg einer Kartenschlacht besteht darin, die unterschiedlichen Techniken der Charaktere sinnvoll zu kombinieren. Überlegt euch gut, mit welchen Karten ihr euer Deck ausstatten möchtet. Zu den Typen gehören:

  • Angreifer
  • Schütze
  • Heiler
  • Verstärker

Die Angreifer kümmern sich um die Attacken, deren Reichweite nur ein Feld beträgt. Schützen greifen dagegen aus der Ferne an und können zwei Felder überbrücken. Allerdings verursachen sie dabei keinen hohen Schaden. Heiler stellen die Lebensenergie von Karten her, die sich in ihrer unmittelbaren Nähe befinden. Die Verstärker können selbst angreifen, wobei ihre Angriffskraft sehr schwach ist. Es ist besser, mit ihnen eine andere Karte zu unterstützen, um deren Kraft zu erhöhen.

Die Attribute sind Feuer, Holz, Wasser, Licht und Dunkelheit. In einem Diagramm seht ihr die Anordnung der Schwächen und Stärken der Elemente. Feuer löst einen stärkeren Schaden auf Holz aus, ist aber schwächer, wenn Wasser ins Spiel kommt. Licht ist stark gegen die Dunkelheit, aber umgedreht gilt das gleiche Gesetz.

In Japan soll der Titel noch in diesem Jahr für PlayStation Vita erscheinen.

via Gematsu