Kuon no Kizuna ist ab sofort in Japan erhältlich

Nippon Ichi Software hat die Visual Novel Kuon no Kizuna: Sairinshou für Smartphones, die auf iOS oder Android basieren, veröffentlicht. Der Titel...

Nippon Ichi Software hat die Visual Novel Kuon no Kizuna: Sairinshou für Smartphones, die auf iOS oder Android basieren, veröffentlicht. Der Titel erschien ursprünglich für Dreamcast im Jahr 2000. Im Jahr 2002 erschien eine Version für PlayStation 2. Kuon no Kizuna: Sairinshou basiert auf Kuon no Kizuna und wurde mit neuen Szenarien ausgestattet. Diese Visual Novel wurde 1998 für PlayStation entwickelt und durch Fog vertrieben.

Die Fassung für Smartphones bietet eine höhere Auflösung der Illustrationen sowie das Element „Viewing Mode“. Diese Funktion lässt euch besondere Szenen ansehen und spielt euch Stücke aus der Hintergrundmusik vor. Ihr erlebt die Geschichte aus der Perspektive eines Schülers, der die High School besucht. Eines Tages gelangt eine Austauschschülerin an diese Schule, die ihm erzählt, dass sie in töten wird. Zur gleichen Zeit erlebt er merkwürdige Träume und Menschen in seiner Stadt werden auf mysteriöse Art getötet.

Schon bald realisiert der Protagonist, dass die beiden Verkörperungen von anderen Persönlichkeiten sind. Einst waren sie ein Mann und eine Göttin, die sich vor 1.000 Jahren ineinander verliebt haben. Seitdem befinden sie sich in einem Kreislauf der Wiedergeburt und kämpfen gemeinsam gegen einen teuflischen Gott.

via Gematsu