Charakter-Trailer zu The Silver Case veröffentlicht

Das Remaster The Silver Case aus dem Hause Grasshopper Manufacture legt das Debüt-Spiel von Suda 51 neu auf. Es geht dabei um eine Reihe...

Das Remaster The Silver Case aus dem Hause Grasshopper Manufacture legt das Debüt-Spiel von Suda 51 neu auf. Es geht dabei um eine Reihe mysteriöser Mordfälle – die Detektive haben dabei den Mann Kamui Uehara in Verdacht. Es handelt sich hierbei um einen legendären Serienkiller und Auftragsmörder. Uehara ist ein Mysterium, niemand weiß wirklich, wer oder was er ist. Um die Wahrheit aufzudecken, muss der Spieler in der Stadt ermitteln, Zeugen befragen, diesen Informationen entlocken, Rätsel lösen und Beweise sichern.

Nun veröffentlichte NIS America einen Trailer veröffentlicht, der die Charaktere des Spiels vorstellt. Da wäre zum Beispiel Sumio Kodai, der nach Abschluss der Polizei-Akademie in die Einheit „Heinous Crimes“ beordert wurde. Er nimmt seinen Beruf ernst und schert sich nicht um Beförderungen und Status. Ihm geht es darum Fälle aufzuklären und weitere Verbrechen zu verhindern.

Tetsugoro Kusabi ist Sumios Partner und ein Veteran auf seinem Gebiet. Zwar wirkt er anfangs wie ein stumpfsinniger alter Mann, so blüht er beim Untersuchen eines Tatortes regelrecht auf und beweist gute Instinkte. Vor 20 Jahren gelang ihm die Festnahme eines Auftragskillers, der als „Original Kamui“ bezeichnet wurde. Dafür wäre er eigentlich zur Sicherheits-Abteilung befördert worden, blieb aber auf Wunsch seines damaligen Vorgesetzten bei der „Heinous Crimes“-Einheit. Kusabi hat auch eine andere Seite: Er ist ein besorgter Vater, der Angst davor hat, die Zuneigung seiner Tochter zu verlieren.

Das einzige weibliche Mitglied der Einheit, Chizuru Hachisuka, ist besonnen und schön – aber niemand kann sie leiden. Oft gerät Sie mit Kusabi aneinander, der sich lieber auf Instinkte verlässt, als auf wissenschaftliche Daten. Zudem ist sie erpicht darauf, ihre Karriere voranzutreiben und stellt ihre Position in der Einheit gleichzeitig in Frage. Die ständigen Avancen ihres Kollegen Morikawa wehrt sie ab, aber irgendwo tief im Inneren, hat sie doch etwas für ihn übrig.

Kyoshi Morikawa gehört zur „Heinous Crimes“-Einheit, seitdem diese gegründet wurde. Der gefasste und talentierte Agent arbeitet sehr effizient, trotzdem halten ihn seine Kollegen für launisch, weil er oft nicht im Büro erscheint. Während seiner Abwesenheitszeiten ist er aber stets am Ort des Verbrechens zu finden, um seine Untersuchungen voranzutreiben. Wenn eines der Teammitglieder Hilfe benötigt, zögert er nicht und ist immer zur Stelle. Morikawa hat aber auch Dinge gesehen, über die er nicht sprechen will.

Der von oben bis unten durchgestylte Morichika Nakategawa hasst es in der Gruppe zu arbeiten und macht vieles auf eigene Faust. Gleichzeitig hat er Verbindungen an jeder Ecke und kann damit wertvolle Informationen sammeln. Er bevorzugt es aber in der Polizeistation zu arbeiten und ist seltener am Ort des Geschehens anzutreffen als die anderen Mitglieder.

The Silver Case erscheint am 18. April in Nordamerika und am 21. April in Europa für PlayStation 4.

via Gematsu