Resident Evil 7: The Experience findet in London statt

Kurz vor der Veröffentlichung von Resident Evil 7: Biohazard am 24. Januar 2017 veranstaltet Capcom ein ganz besonderes Event. Die...

Kurz vor der Veröffentlichung von Resident Evil 7: Biohazard am 24. Januar 2017 veranstaltet Capcom ein ganz besonderes Event. Die „Resident Evil 7: The Experience“ findet vom 20. bis zum 23. Januar 2017 in London statt. Ein erster Trailer gibt schon mal einen Vorgeschmack darauf, was bei der Veranstaltung zu erwarten ist.

„Resident Evil 7: The Experience“ wird vom anstehenden Spiel inspiriert sein und soll ein 45-minütiges Erlebnis sein, das sich stark an den Survival-Horror-Wurzeln der Reihe orientiert. Wer mutig genug ist, kann zu dem baufälligen und gruseligen Treffpunkt in Londons East End kommen und die Rolle eines investigativen Journalisten übernehmen, der einem TV-Team hilft, das mysteriöse Verschwinden von deren Crew-Mitglieder aufzuklären.

Teilnehmer müssen sich dort Rätseln stellen und mit Überraschungen rechnen. Alle müssen zusammenarbeiten, um sich ihren Weg zu bahnen und das Geheimnis um die verschollenen Menschen zu lüften. Capcoms PR-Managerin Laura Skelly beschreibt es als die ideale Möglichkeit, auf einzigartige Weise mit dem Spiel zu interagieren und deren Charakteren zu begegnen. Zudem sieht sie es als gute Möglichkeit, Neulingen die Welt von Resident Evil näher zu bringen.

Die Veranstaltung ist für ihre Teilnehmer kostenlos, es werden jedoch Eintrittskarten benötigt. Hier gilt vor Ort die Devise: Wer zuerst kommt, malt zuerst – detaillierte Infos zum Event und alles rund um Teilnahme und Bedingungen findet ihr hier. Das Erlebnis wird übrigens paarweise durchgeführt, zudem kann auch die Demo des Spiels dort gespielt werden.

via All Games Delta