Neue Informationen zu Shiness: The Lightning Kingdom

Entwickler Enigami liefert uns ein Status-Update zum Projekt Shiness: The Lightning Kingdom. Demnach ist die PC-Version des Spiels mehr oder weniger...

Entwickler Enigami liefert uns ein Status-Update zum Projekt Shiness: The Lightning Kingdom. Demnach ist die PC-Version des Spiels mehr oder weniger fertiggestellt und es werden noch die letzten Bugs entfernt. Der Feinschliff ist für die kommenden Wochen geplant.

Die Entwicklung der Ausführungen für PlayStation 4 und Xbox One ist auch bald abgeschlossen. Auch hier werden noch Bugs ausgebessert, damit bald der Zertifizierungsprozess beginnen kann. Enigami schätzt, dass das Spiel zum Ende des 1. Quartals 2017 veröffentlicht werden kann.

Der Indie-Entwickler teilte weiterhin noch einige Eckdaten zu Shiness mit. Es wird mehr als 30 Boss-Kämpfe geben und die gesamte Spieldauer soll circa 35 Stunden betragen. Neben etwa 100 Gegner-Typen umfasst der Soundtrack etwa zwei Stunden Aufnahmen. Es gibt 20 spezielle Quests und Missionen sowie 30 unterschiedliche Zaubersprüche.

Im Spiel bereist ihr ein faszinierendes Universum, das seit dem Auseinanderbrechen des Planeten Mahera vor dem Untergang steht. Ihr spielt als Chado und seine Begleiter und bereist an Bord eines Flugschiffs die Himmlischen Inseln. Nach eurer unsanften Landung auf feindlichem Gebiet findet ihr euch mitten in einem Machtkampf wieder, den gleich mehrere Königreiche untereinander austragen. Chado könnte diese verzwickte Situation vielleicht dank Shiness lösen, einem magischen Geist, den nur er sehen kann…

via Gematsu