Angespielt! Super Bomberman R für Nintendo Switch

Mit Nintendo Switch kehrt ebenfalls Bomberman auf die Konsole zurück. Super Bomberman R heißt der Titel und erscheint sogar als Launch-Titel am...

Mit Nintendo Switch kehrt ebenfalls Bomberman auf die Konsole zurück. Super Bomberman R heißt der Titel und erscheint sogar zum Launch am 3. März. Im Zuge des Nintendo-Events in München hatte ich die Gelegenheit, das Spiel zu testen. Eines vorweg: Besonders viel vom Spiel konnte man dort nicht sehen oder spielen. Daher gibt es nicht ganz so viel zu berichten.

Bomberman R (15)Wie man es von der Reihe kennt, startet man als einer von vier Spielern auf einem rechteckigen Schlachtfeld. Um die Gegner aus dem Weg zu räumen, bombt ihr die vor euch stehenden Blöcke weg und sammelt verschiedene Power-ups ein. Wer rausfliegt, hat allerdings noch mal die Möglichkeit, in die Runde einzugreifen, indem er von der Seite Bomben auf das Spielfeld wirft. Dabei macht das Spiel eine wirklich gute Figur. Leider habe ich beim Anspielen nur eine Map zu sehen bekommen und kann daher nicht wirklich viel zur Optik sagen. Jedoch besitzt Super Bomberman R eine moderne Engine, die den Charme eines alten Bombermans gut einfängt.

Gespielt wurde mit einem einzelnen Joy-Con-Controller, den man wie eine Wii-Fernbedienung in beiden Händen hält. Es ist alles nur etwas kleiner und man bewegt sich mithilfe eines Analogsticks. An diese Tatsache gewöhnt man sich erstaunlich schnell. Im Vorfeld hatte ich befürchtet, dass ein einzelner Joy-Con bei der Nutzung mit beiden Händen schnell unkomfortabel sein könnte und man schnell verkrampft. Das ist nicht der Fall. Es steuert sich super und die benötigten Knöpfe sind ebenfalls gut erreichbar. Ob Super Bomberman R auch mit anderen Steuerungsmöglichkeiten spielbar ist, kann ich bislang noch nicht sagen, gehe aber stark davon aus.

Bomberman R (13)Auf dem Event konnte man lediglich mit vier Spielern gleichzeitig spielen. Der Mitarbeiter erzählte uns jedoch, dass man im fertigen Spiel mit bis zu acht Spielern gleichzeitig spielen kann, sowohl offline als auch online. Darüber hinaus wird es ebenfalls einen Story-Modus geben, den ihr gemeinsam mit euren Freunden meistern könnt.

Ich freue mich darauf, nach all den Jahren endlich wieder ein Bomberman auf einer Konsole spielen zu können. Mein Interesse hat das Spiel geweckt und auf dem Event konnte ich meine Erfahrungen so weit ausbauen, dass es sehr wahrscheinlich zum Launch gekauft wird. Allerdings bin ich noch auf die Langzeitmotivation des Spiels gespannt und ob Konami mir diese bieten kann.