Neue Details zu Digimon World: Next Order

Diesmal sehen wir anderem den bisher stärksten Gegner “Omnimon Alter-B”, drei Digimon, sowie zwei Gast-Charaktere aus Digimon World...

Bandai Namco hat weitere Details und Screenshots zu Digimon World: Next Order veröffentlicht. Diesmal sehen wir anderem den bisher stärksten Gegner “Omnimon Alter-B”, drei Digimon, sowie zwei Gast-Charaktere aus Digimon World Re: Digitize: Decode. Außerdem geht es um neue Einrichtungen im Spiel.

Die Digitale Welt ist in Gefahr und könnte zerstört werden, wenn niemand Omnimon Alter-B, die Digitation von Omnimon, aufhält. Dabei ist jedoch Vorsicht geboten, denn seine Angriffe “Grey-Kanone“ und “Garuru-Schwert“ sind extrem gefährlich.

Die Geschichte wird durch die drei neuen Digimon, Justimon, Dianamon und Minervamon, sowie zwei Gast-Charaktere aus Digimon World Re: Digitize: Decode, Mirei Mikagura und Rina Shinomiya, erweitert. Mirei will herausfinden, was hinter der Katastrophe steckt, während Rina sich mit ihrem Partner Veevee in der Digitalen Welt verirrt hat.

In Digimon World: Next Order werden neue Einrichtungen verfügbar sein, die das Abenteuer noch angenehmer machen. Zum Beispiel wird der Transfer Shop die Reisezeit zu weit entfernten Orten verringern, der Safe-Keeping Shop einige Gegenstände einlagern und das Digitations-Dojo die Partner der Spieler stärker machen. Weitere Informationen zu den Einrichtungen gibt es in unseren sozialen Netzwerken.

Bei Amazon könnt ihr es euch bereits vorbestellen. Es gibt fünf Sprachen, darunter auch deutsche Untertitel. Zudem warten englische und japanische Sprachausgabe. Mehr über bereits vorgestellte neue Inhalte erfahrt ihr in diesem älteren Beitrag.