Das war… Kalenderwoche 50/2016

Herzlich willkommen zum Wochenrückblick am 4. Advent! Derzeit findet in Japan mit dem Jump Festa die letzte große Messe des Jahres statt...

Herzlich willkommen zum Wochenrückblick am 4. Advent! Derzeit findet in Japan mit dem Jump Festa die letzte große Messe des Jahres statt und deswegen – aber nicht nur – können wir euch heute einen bunten Mix aus Ankündigungen, Premieren und Videos zeigen. Ganz am Schluss dieses Artikels findet ihr zudem unser aktuelles Review. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

Lange war es sehr ruhig um Dragon Quest XI: In Search of Departed Time (PS4, 3DS), doch pünktlich zum Jump Festa 2017 hat sich das nun geändert! Neben einigen Eckpunkten zur Geschichte und zum Setting des Spiels wurde das Opening, eine Charakter-Vorstellung und Gameplay beider Versionen gezeigt, das Kampfsystem ließ man dabei aber leider aus. Erstes Material präsentierte man auch zur PlayStation-4-Umsetzung von Dragon Quest X. Zunächst dürfen sich alle Fans in Europa aber noch auf den 20. Januar freuen, denn dann wird das Remake Dragon Quest VIII: Die Reise des verwunschenen Königs (3DS) bei uns erscheinen. Hier wurden uns in je einem Video die Features des Spiels und neue, spielbare Charaktere vorgestellt. Damit aber nicht genug der guten Nachrichten zum Dragon-Quest-Franchise, denn in einem Interview wurden Dragon Quest Heroes III und Builders II angedeutet!

Eine Waffe aus Dragon Quest findet sich auch in NieR: Automata (PS4, PC) wieder, diese Kollaboration wurde uns in einem neuen Trailer gezeigt. Weiteres Material zum Spiel ging aus einem Livestream hervor, welcher auch einige Vorzüge der PlayStation-4-Pro-Version nannte. In den letzten Tagen musste Bandai Namco etwas die Wogen zu Tales of Berseria (PS4, PC) glätten, denn im letzten Trailer war eine ganze Szene für die westliche Version geändert worden. Dies rechtfertigte man inzwischen mit Bedenken zur Altersfreigabe und beteuerte gleichzeitig, dass es sich hierbei um die einzige Änderung handeln würde. Inzwischen verrät uns ein weiteres Video außerdem etwas mehr zur Story des Spiels.

Shuhei Yoshida, Präsident von Sony Worldwide Studios, ist bekanntlich ein großer Fan von Nintendo, also war es nur logisch, dass er in einem kürzlich geführten Interview schon einmal zu Nintendo Switch befragt wurde. Laut Yoshida sei Nintendo Switch ein einzigartiges System und er glaube, dass die neue Konsole gut für Core Gamer geeignet sei. Nun denn, warten wir also zusammen mit Yoshida auf die mit Spannung erwartete Präsentation, welche am 13. Januar um 5 Uhr morgens stattfinden wird!

Auch Koei Tecmo und Omega Force hatten mit Dynasty Warriors 9 eine Neuankündigung für das Jump Festa parat! Dabei will man das Spielsystem drastisch ändern und eine offene Welt bieten. Des Weiteren wurde auch Rewrite: Ignis Memoria (Mobil) nach einem Countdown enthüllt. Auch wir in Europa hatten allen Grund zur Freude, denn mit Valkyria Revolution (PS4, Xbox One, Vita) wurde ein weiterer interessanter Titel für 2017 angekündigt! In Japan steht das Spiel kurz vor seinem Release am 19. Januar, die aktuellen Videos für diesen Markt befassen sich somit schon mit zahlreichen Figuren aus dem Spiel (Link 1, Link 2). Interessant ist auch der erste Trailer zu Seasons of Heaven (Switch), welcher den Exklusivtitel ins beste Licht rückt.

Es folgen nun noch viele weitere Videos der Woche, wobei wir mit Persona 5 (PS3, PS4) loslegen wollen, denn hier wurde uns der nächste Charakter inklusive der englischen Stimme präsentiert. Bereits in Japan erschienen ist Yakuza 6 (PS4), weswegen bereits Videos aus dem fertigen Spiel verfügbar sind, beispielsweise ein ausgiebiger Einblick in die Minispiele. Wir müssen freilich noch bis Anfang 2018 auf den Titel warten, bis dahin können wir uns aber mit Yakuza 0 (PS4) trösten, welches am 24. Januar bei uns erscheint. Im neusten Video dazu fliegen die Fäuste! Auch bereits Anfang Februar wird Nioh (PS4) bei uns erscheinen, hier wurde eine Anspielsession auf PlayStation 4 Pro aufgezeichnet, welche mit einem Bosskampf endet. Mitte Januar füllt zudem Gravity Rush 2 (PS4) weiter unseren Game-Kalender. Aus diesem Grund wird der Titel derzeit aktiv mit einem Einführungstrailer und je einem Video zu den Online-Features und den verschiedenen Kostümen beworben. Einblicke ins Spielsystem gewährt wurden uns ebenfalls zu Danganronpa V3: Killing Harmony (PS4, Vita) und je einen neuen Trailer gibt es auch zu Digimon World: Next Order (PS4) (Link) und The Snack World (3DS) (Link).

In einem Kurzfilm wurde uns in dieser Woche die Vorgeschichte aus Toukiden 2 nähergebracht und man bestätigte nochmals, dass der Titel im nächsten Jahr bei uns erscheinen wird. Im nächsten Jahr feiert die Atelier-Serie ihren 20. Geburtstag und natürlich hat man Pläne dazu – mehr als einen Teaser ließ man sich bisher aber nicht entlocken. Zur Fire-Emblem-Serie warf man derweil einen Blick auf die bisherigen europäischen Veröffentlichungen. Zwei neue, tierische Charaktere stürzen sich in Tekken 7 (PS4, Xbox One, PC) in die Schlacht, neue Einblicke gewährt wurden uns auch in Horizon: Zero Dawn (PS4) (Link) und South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe (PS4, Xbox One, PC) (Link). Den Europa-Termin erhalten hat Fate/Extella: The Umbral Star (PS4, Vita), wobei man sich mit dem 20. Januar auch hier für den Jahresanfang entschieden hat. In Japan freut man sich derweil bereits über die nächsten Kostüm-DLCs (Link 1, Link 2) zum Spiel! Das Kampfsystem näher vorgestellt wurde uns zu Four Goddesses Online: Cyber Dimension Neptune (PS4) (Link) und SaGa: Scarlet Grace (Vita) (Link).

Neben dem Releasedatum und einem neuen Trailer zu Yooka-Laylee (PS4, Xbox One, PC) gab man auch bekannt, dass die Wii-U-Version leider aus technischen Gründen gecancelt werden musste. In einem farbenfrohen Trailer gezeigt wurde Birthdays the Beginning (PS4, PC), die speziellen Gameplay-Features aus SG/ZH School Girl/Zombie Hunter (PS4) wurden präsentiert, Überlebenstipps gibt es für Touhou Genso Wanderer (PS4, Vita), zu Shantae: Half-Genie Hero (PS4, Wii U, Vita) wurde das Erscheinungsdatum im Dezember konkretisiert, einen neuen Trailer gibt es zu Wild Guns Reloaded (PS4) und neue Eindrücke gibt es auch zu Children of Zodiarcs (PS4, PC). Vorgestellt wurden uns außerdem auch die aktuellen DLCs zu One Piece: Burning Blood (PS4, Xbox One, PC) (Link) und Summer Lesson (PS VR) (Link). Neue Pokémon aufgetaucht sind in diesen Tagen in Pokémon Go (Mobil), also lohnt sich hier vielleicht wieder einmal ein Blick. Zum Schluss gibt es noch das erste Video zu einem äußerst vielversprechenden Anime-Projekt mit dem Titel Mary and the Witch’s Flower. Dieses wird nämlich von ehemaligen Mitgliedern von Studio Ghibli entwickelt – und das sieht man deutlich!

Ebenfalls einen Anime-Film haben wir von JPGames uns angesehen! Dabei handelt es sich um Dragon Ball Z: Resurrection ‚F‘ (zum Bericht), wobei wir uns die deutsche DVD-Veröffentlichung vorgenommen haben.