Final Fantasy XV: Das Geheimnis der „Mystery Disc“

Die Demoversion führt den Protagonisten Noctis nach dem Erhalt eines mysteriösen Anrufs seines Kameraden Prompto in ein festlich geschmücktes...

Während Final Fantasy XV heute nun endlich auch hierzulande für PS4 und XboxOne erschienen ist, wartete Entwickler Square Enix auf dem gestrigen japanischen Launch-Event zur Feier der Veröffentlichung des langerwarteten RPGs noch einmal mit einer großen Überraschung auf.

Im Rahmen des gut vierstündigen Livestreams mit dem langen Titel „Final Fantasy XV Launch Eve Official Community Special! Chasing the Secret of the Mystery Disc Passed to Development“ wurden neben allen fünf Folgen des Anime-Prequels Brotherhood auch eine eigens für das Launch-Event erstellte Demoversion von Final Fantasy XV mit dem Titel Mystery Disc gezeigt.

Die Demoversion führt den Protagonisten Noctis nach dem Erhalt eines mysteriösen Anrufs seines Kameraden Prompto in ein festlich geschmücktes Altissia, die Hauptstadt von Accordo und eine der wichtigsten Städte in Final Fantasy XV. Auf der Suche nach Prompto gerät er unter anderem in ein Gespräch mit einem Verkäufer an einem Launch-Stand und betrachtet die zahlreichen Fanarts, welche die gesamte Stadt auf großflächigen Plakaten zieren.

Als Noctis schließlich auf Prompto stößt, verwandelt sich dieser in ein riesiges Abbild seines früheren fülligen Selbst und verwickelt Noctis in eine Jagd um diverse Süßigkeiten. Sobald der Prinz sämtlichen Süßkram zerstört hat, bevor sein gefräßiger Freund sie in die Finger kriegt, erwartet Noctis bereits die nächste Mission, in welcher er auf Zwergengröße geschrumpft, in seinen Gemächern einen Gegenstand finden und von einer Vielzahl kleiner Versionen des dicken Promptos entkommen muss. Zum Abschluss der humorvoll inszenierten Demoversion muss sich Noctis noch einem Gefecht gegen einen Bossgegner der besonderen Art stellen, dem CEO von Square Enix höchstpersönlich, Yosuke Matsuda.

Das Video unten zeigt den ganzen Livestream, wir haben für euch aber den Start ab 2:41:07 markiert, hier erhält Noctis nämlich den besagten Anruf!

via Hachima Kikou