Tales of Berseria erscheint am 27. Januar in Europa

Bandai Namco hat bekannt gegeben, dass Tales of Berseria am 27. Januar 2017 in Europa erscheinen wird. Die Bekanntgabe erfolgte...

Bandai Namco hat bekannt gegeben, dass Tales of Berseria am 27. Januar 2017 in Europa erscheinen wird. Die Bekanntgabe erfolgte über den PlayStation Blog. Es lohnt daher der Blick nach Nordamerika – denn im dortigen Blog war die Ankündigung ein wenig ausführlicher.

Für Nordamerika wurde gleichzeitig nämlich eine auf 10.000 Exemplare limitierte Collector’s Edition angekündigt. Sie kostet 149,99 US-Dollar und beinhaltet neben dem Spiel ein Steelbook, Chibi-Figuren, ein Set Schlüsselanhänger, eine Soundtrack-Auswahl, die Prequel-Novel „A Witch’s Tale: A Wonder Full of Daemons“ sowie Sammelkarten und ein Artbook. Es ist allerdings kaum anzunehmen, dass Europa leer ausgeht, was eine Collector’s Edition angeht. Es heißt abwarten.

In Tales of Berseria stehen sich Gefühle und Vernunft gegenüber. Der erste weibliche Hauptcharakter Velvet wird mit dem mächtigen Exorzisten Artorius Collbrande konfrontiert. Unsere beiden Hauptdarsteller waren sich einst so nah wie Verwandte, doch durch ein Drama, das sich drei Jahre vor dem Geschehen im Spiel zutrug, brach der Kontakt zwischen ihnen vollständig ab.

30073899521_ca3b579937_z