Das war… Kalenderwoche 10/2016

Gute Nachrichten für alle Fans von Trails in the Sky, eine klare Ansage zum kommenden Zelda-Spiel für Wii U und der mögliche Releasetermin...

Gute Nachrichten für alle Fans von Trails in the Sky, eine klare Ansage zum kommenden Zelda-Spiel für Wii U und der mögliche Releasetermin und einige weitere kleine, dafür konkrete Informationen zu Final Fantasy XV beschäftigten uns in dieser Woche! Daneben gab es auch einige weitere spannende Ankündigungen und Videos, welche wir euch ebenfalls in diesem Artikel präsentieren wollen. Des Weiteren konnten wir auch bereits One Piece: Burning Blood anspielen und ein Interview mit den Entwicklern führen, aber auch insgesamt vier weitere Spiele- und Anime-Reviews haben wir in dieser Woche verfasst. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

Als Anhänger der Trails-in-the-Sky-Reihe horchte man im Laufe der Woche wegen eines recht eindeutigen Teasers auf und tatsächlich wurde inzwischen The Legend of Heroes: Trails in the Sky the 3rd (PC) von XSEED für den Westen angekündigt! Im nächsten Jahr soll es so weit sein. Konkreter wurde man auch zu The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel II (PS3, Vita), hier peilt man den kommenden Herbst an. Bleibt zu hoffen, dass diese Pläne auch eingehalten werden können, in der Vergangenheit hatte das ja leider nicht so gut geklappt.

Mit großer Spannung erwartet wird The Legend of Zelda für Nintendo Wii U, ebenfalls ein Spiel, welches bereits verschoben werden musste. Da horcht man natürlich bei jedem der spärlichen Details auf, welches veröffentlicht wird. So äußerte sich Eiji Aonuma wieder einmal zum Projekt und versprach, mit der Serie einen großen Schritt machen zu wollen und dass die Entwicklung gut vorankomme. Gut möglich, dass man zur E3 konkreter werden wird!

Nicht mehr so lange warten müssen wir auf Neuigkeiten zu Final Fantasy XV (PS4, Xbox One), am frühen Morgen des 31. März werden wir den Releasetermin und vermutlich noch mehr erfahren. Mit dem 30. September zirkuliert nun aber bereits ein möglicher Termin, welcher relativ plausibel tönt. Ebenfalls aufhorchen ließ eine Aussage von Hajime Tabata, welcher uns ein emotionales Ende versprach. Einige interessante Eindrücke erreichten uns auch von einem Fan-Meeting aus Japan, wo einige glückliche Fans ins Hauptquartier von Square Enix eingeladen wurden und sich mit den Entwicklern austauschen konnten.

Nachdem der Japan-Termin zu Etrian Odyssey V: The End of the Long Myth (3DS) schon bekannt war, gab es zum Titel auch endlich den ersten Trailer und erste Gameplay-Eindrücke. Bekannt wurde mit dem 17. Mai auch der Europa-Termin von Valkyria Chronicles Remastered (PS4), die dazugehörige Europa Edition könnt ihr euch bereits zum fairen Preis vorbestellen. Mit zwei Neuankündigungen überraschte uns Compile Heart, bei den neuen Spielen handelt es sich um Genkai Tokki: Seven Pirates (Vita) (Link 1, Link 2) und Kangokutou Mary Skelter (Vita) (Link). Mit Pokémon Co-Master (Mobil) wurde auch ein virtuelles Brettspiel enthüllt, welches verschiedene Pokémon in den Kampf schicken wird. Den Eröffnungsfilm könnt ihr euch zu Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016 (Wii U) ansehen und in dieser Woche ist bei uns Stella Glow (3DS) erschienen, dazu gibt es selbstverständlich auch einen Launchtrailer. Falls ihr euch ab und zu ein Spiel direkt aus Japan importiert, dann könnt ihr ab sofort auch Amazon Japan als Quelle in Betracht ziehen, denn Spiele werden ab sofort auch international verschickt.

Übernächste Woche könnt ihr euch mit Hyrule Warriors: Legends (3DS) auch mobil in die Schlacht stürzen, ein Trailer stellt den Titel nochmals vor. Einige der Klassen aus Dark Souls III (PS4, Xbox One, PC) wurden im Kampf vorgestellt. Die beiden Versionen von Star Ocean: Integrity and Faithlessness (PS3, PS4) wurden in einem Video verglichen, inzwischen wurde die PlayStation-3-Version jedoch verschoben. Zum wiederholten Male durften wir uns auch einige Songs aus Hatsune Miku: Project Diva X (PS4, Vita) anhören und die Serie mit den Charakter-Videos zu Dead or Alive Xtreme 3 (PS4, Vita) versüßte uns ebenfalls die Woche. Nach der Ankündigung von Monster Hunter Generations (3DS) dürfen sich alle Jäger etliche Eindrücke vom Anfang des Spiels ansehen und einen deutschen Trailer gibt es zu Odin Sphere: Leifthrasir (PS3, PS4, Vita). Ein längeres Video erreichte uns zu Dragon Quest Monsters: Joker 3 (3DS), in einem längeren Gameplay-Video zu Nioh (PS4) gibt es reichlich Action zu sehen und auch zu Ace Attorney 6 (3DS) gibt es ein neues Video, in Japan erscheint das Spiel übrigens am 9. Juni.

Veröffentlicht wurde ebenfalls der zweite Teil des Live-Action-Trailers zu Senran Kagura: Estival Versus (PS4, Vita), kurz vor dem Japan-Start gibt es neue Eindrücke aus Digimon World: Next Order (Vita) und an japanische Smartphone-Besitzer richten sich neue Trailer zu Digimon Linkz (Mobil) (Link) und Tales of the Rays (Mobil) (Link). Einen weiteren Trailer gibt es auch zu Stranger of Sword City (Xbox One, Vita), neue Kämpfer gesichtet wurden aus Guilty Gear Xrd: Revelator (PS3, PS4) (Link) und The King of Fighters XIV (PS4) (Link) und DLC-Inhalte beworben wurden zu Metal Gear Online (PS4, Xbox One, PC) (Link) und Nitroplus Blasterz: Heroines Infinite Duel (PS3, PS4) (Link). Viel neues Material hat uns zu Kan Colle Arcade erreicht, einige Gameplay-Szenen gibt es aus Culdcept Revolt (3DS) zu sehen, einen Trailer gibt es zu ClaDun Sengoku (Vita), dasselbe gilt für Coven and Labyrinth of Refrain (Vita), an Nostalgiker richtet sich River City Ransom SP (3DS) und weitere Updates erwarten uns zu Splatoon (Wii U) (Link) und Super Mario Maker (Wii U) (Link). Weitere Videos gibt es zur Retrospektive zu The Legend of Zelda: Twilight Princess, zu Pokémon Tekken (Wii U) startet eine Meisterschaftsserie und zu Final Fantasy XIV (PS3, PS4, PC) gibt es den zweiten Teil des Entwicklertagebuchs zu sehen.

Wir von JPGames wurden vor einigen Tagen von Bandai Namco zu einem Event eingeladen, bei welchem wir One Piece: Burning Blood (PS4, Xbox One, PC, Vita) anspielen konnten! Unsere Eindrücke fielen dabei sehr positiv aus. Ebenfalls führen durften wir ein Interview mit Koji Nakajima und Hiroyuki Kaneko, welche uns einige Fragen beantworten konnten. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für die Zeit bedanken!

Auch neue Reviews konntet ihr in den letzten Tagen bei uns finden. Frisch aus dem eShop angeschaut haben wir uns Moco Moco Friends (3DS) (zum Testbericht), welches an Pokémon und Digimon angelehnt ist, jedoch nicht die nötige Tiefe besitzt, um wirklich eine Konkurrenz zu sein. Trotzdem vermag der Titel zu unterhalten! Eine zwiespältige Sache ist Deponia Doomsday (PC) (zum Testbericht), denn an die Vorgänger reicht der neuste Streich nicht mehr heran. In der Neuauflage The Witch and the Hundred Knight: Revival Edition (PS4) (zum Testbericht) haben wir uns die Neuerungen angeschaut.

Auch eine Anime-Neuauflage war uns einen Bericht wert! Die Rede ist dabei von Erinnerungen an Marnie (zum Bericht), der vermutlich letzte Kinofilm von Studio Ghibli. Wir dürfen eine klare Empfehlung aussprechen!