Umbrella Corps: Kijuju-Map aus Resident Evil 5 enthüllt

Im letzten Update zu Umbrella Corps im Januar kündigte Capcom mit dem Umrella-Labor aus Resident Evil 4 und dem Dorf aus Resident Evil 5...

Im letzten Update zu Umbrella Corps im Januar kündigte Capcom mit dem Umrella-Labor aus Resident Evil 4 und dem Dorf aus Resident Evil 5 bereits einige spielbare Maps für den Team-Shooter an. Nun stellte man mit Kijuju-Dorf eine weitere Location aus Resident Evil 5 vor, die findige Fans schon im letzten Trailer entdeckt haben könnten.

In Umbrella Corps bietet Kijuju das größte Schlachtfeld des Spiels, das mit vielen offenen und verschlungenen Passagen den Puls konstant oben halten wird. Wie auch in den anderen Schauplätzen des Spiels müsst ihr hier nicht nur gegen das feindliche Team, sondern auch gegen die immer präsente Zombie-Gefahr antreten – in diesem Fall in Form der Majini, der verseuchten Einwohner der Zone.

Auch einige neue Screenshots veröffentlichte Capcom aus diesen Anlass. Umbrella Corps soll im Mai 2016 ausschließlich digital erscheinen und für PCs und PlayStation 4 an den Start gehen. Bis zu sechs Spieler treten in verschiedenen Spielmodi gegeneinander an.