Eve: Burst Error R: Intro für PlayStation Vita & PCs

El Dia hat das Eröffnungsvideo der Visual Novel Eve: Burst Error R, die in Japan am 28. April in Japan für PlayStation Vita und für PCs...

El Dia hat das Eröffnungsvideo der Visual Novel Eve: Burst Error R, die in Japan am 28. April in Japan für PlayStation Vita und PCs erscheint, veröffentlicht. Diese Version ist ein Remake des Originals und bietet eine modernisierte Grafik, die Möglichkeit, Texte zu überspringen sowie weitere nützliche Funktionen. Die Figuren und die CG-Events wurden digital überarbeitet. Zu diesem Zweck hat man die ursprünglichen Illustrationen mit neuen Farben versehen.

Es herrscht eine bizarre Mörderserie. Ein Serienkiller befindet sich in der Nähe. Die Geschichte erzählt euch von den beiden Helden Kojiroh und Marina, die beide gerufen werden, um ihren eigenen Fall zu lösen. Das Spiel erlaubt euch, zwischen den Figuren jederzeit zu wechseln. Dieses System wird „Multi-Sight Adventure“ genannt. Es erlaubt euch, die Ereignisse, die hinter den Kulissen stattfinden, aus der Sicht des anderen Charakters zu sehen. An einigen Stellen stoßen die beiden aufeinander und helfen sich gegenseitig. Gemeinsam kommen sie der schockierenden Wahrheit immer näher.

Marinas Episode: Marina arbeitet für den nationalen Geheimdienst und verspricht eine Erfolgsrate von 99 Prozent. Ihre neue Aufgabe ist der Schutz der Tochter eines japanischen Botschafters. Man wird mit mehreren Angreifern konfrontiert und in diesem Zug bemerkt ihr die Gefahr der Regierung, die als Wurzel dieser Attacken dient.

Kojirohs Episode: Ein, anscheinend vom Glück verlassener, Privatdetektiv, der endlich eine Pause erhält, als er angeheuert wird, ein geheimnisvolles Kunstwerk zu lokalisieren. Zwar fühlt er, dass dieser Fall ein wenig sonderbar ist, dafür ist die Bezahlung gigantisch! Als er annimmt, wird er in einen unerwarteten Albtraum von bizarren Morden gezogen.

via Gematsu