Dead or Alive 5: Naotora Ii erweitert bald den Kader

Team Ninja und Koei Tecmo feiern den Release von Samurai Warriors 4 Empires im März mit gleich drei Erweiterungen für Dead or Alive...

Dead-or-Alive-Fans dürfen sich einmal mehr auf neue Inhalte für Dead or Alive 5 Last Round freuen. Team Ninja und Koei Tecmo feiern den Release von Samurai Warriors 4 Empires im März mit gleich drei Erweiterungen für Dead or Alive 5 Last Round. Das Spiel wird so um Elemente aus der Samurai-Warriors-Welt bereichert.

So gibt es mit Naotora Ii eine neue Kämpferin für den Kader. Die Anführerin des Ii-Clans im japanischen Mittelalter gelangt durch ein Zeitreise-Experiment mitten in einen Kampf des Dead-or-Alive-Turniers. Ab dem 17. März wird sie auf Konsolen zum Download bereit stehen. Ab dem 29. März darf auf PCs mit ihr gekämpft werden. Am 29. März gibt es außerdem ein DLC-Set aus alternativen Kostümen, inspiriert von Kämpfern der Samurai-Warriors-Reihe.

Ebenfalls ab dem 17. März wird es mit dem Azuchi-Schloss eine neue Arena geben. Dabei handelt es sich um den alten Sitz des legendären Feldherren Nobunaga aus Dead or Alive Dimensions. Die Arena gibt es mit Patch 1.05 kostenlos. Für Naotora Ii werden Fans offenbar zur Kasse gebeten, einen Preis nennt die Pressemeldung aber nicht.