PlayStation Store: Sony Japan beendet Kapitel PSP

Sony hat bekannt gegeben, dass das Kapitel Sony PSP im PlayStation Store zum 31. März 2016 beendet wird. Nach diesem Tag wird...

Sony hat bekannt gegeben, dass das Kapitel Sony PSP im PlayStation Store zum 31. März 2016 beendet wird. Nach diesem Tag wird man keine PSP-Inhalte mehr im PlayStation Store herunterladen können. Klingt schlimmer als es ist. Denn über den Webstore und über PlayStation 3 und PlayStation Vita kann man weiterhin PSP-Inhalte kaufen. Außerdem bleiben Inhalte, die bereits gekauft wurden, herunterladbar.

Gleichermaßen wird Sony aber auch den UMD Passport Service einstellen. Mit diesem Service konnten PS-Vita-Besitzer ihre physisch gekauften PSP-Spiele registrieren und für einen stark reduzierten Preis noch einmal im Store herunterladen. Auch dieser Service endet zum 31. März 2016.

via Gematsu