Kickstarter-Kampagne zu The Journey Down erfolgreich

Das schwedische Entwicklerstudio SkyGoblin hat seine Kickstarter-Kampagne zu The Journey Down erfolgreich gestalten können. Schon 10 Tage...

Das schwedische Entwicklerstudio SkyGoblin hat seine Kickstarter-Kampagne zu The Journey Down erfolgreich gestalten können. Schon zehn Tage vor Ende der Kampagne sind die erforderlichen 300.000 Schwedischen Kronen zusammengekommen. Inzwischen geht es an die Stretch-Goals. Für 370.000 SEK will man mehrere Musiker für den Soundtrack engagieren. Das erste Stretch-Goal, eine deutschsprachige Lokalisierung, wurde bereits erreicht.

Das erste Kapitel des Spiels wurde 2012 veröffentlicht, das zweite Kapitel folgte 2014. Beide sind auf PCs, MAC, Linux und iOS spielbar. Das dritte Kapitel ist in Sachen Story und Design fertig, das nötige Geld für die Produktion ist nun auch vorhanden. Unterstützer erhalten natürlich alle drei Kapitel.

The Journey Down bedient sich bei alten LucasArts-Adventures wie Grim Fandango oder Monkey Island. Ihr folgt der Geschichte von Bwana, der in einer Metropole in ein Netz aus Korruption gerät. Schauplatz ist Afrika. Theodor Waern, verantwortlich für Story und Grafik, hat seine Jugend einige Zeit lang in Sambia verbracht. Autor und Programmierer Mathias Johansson lebte eine Weile in Tansania.

Unten ein Trailer zum zweiten Kapitel:

via Eurogamer