Tomb Raider: Entwickler erklären den Multiplayermodus

In der vierten Episode zu "The Final Hours" sprechen die Entwickler des Spiels über den Multiplayermodus im Tomb Raider Reboot. Während man bei Crystal...

In der vierten Episode zu “The Final Hours” sprechen die Entwickler des Spiels über den Multiplayermodus im Tomb Raider Reboot. Während man bei Crystal Dynamics derzeit letzte Hand an Lara legt, entsteht bei Eidos-Montréal der erste Multiplayer-Modus in der langen Geschichte der Reihe.

“The Final Hours”-Moderator Zachary Levi blickt hinter die Kulissen einer der gravierensten Neuerungen der Reihe und spricht mit den wichtigsten Teammitgliedern von Crystal Dynamics und Eidos-Montréal über die Hintergründe und Entscheidungen, die in den Multiplayer eingeflossen sind. Dabei kommen u. a. Stephane D’Astous und Darrell Gallagher zu Wort.

Die ersten konkreten Details zum Multiplayermodus gab es erst kürzlich.

Tomb Raider wird am 5. März 2013 in Europa erscheinen. Wenn ihr bei Amazon vorbestellt, könnt ihr euch aktuell das Explorer-Bundle mit zusätzlichem Spielgebiet und einer weiteren nützlichen Fähigkeit sichern.