Tomb Raider: Als Lara’s Attribute sekundär wurden

Brian Horton von Crystal Dynamics sprach im Interview mit CVG darüber, wie sich die Entwickler dem finalen Aussehen von Lara Croft im Tomb Raider...

Brian Horton von Crystal Dynamics sprach im Interview mit CVG darüber, wie sich die Entwickler dem finalen Aussehen von Lara Croft im Tomb Raider Reboot genähert haben. Ganz speziell beschreibt Horton den Moment, als man endlich wegkam von Laras sekundären Geschlechtsmerkmalen, hin zu ihrem spannenderen Innerem.

Wir hatten viele Durchläufe. Wir hatten unser erstes Konzept für die Fokus-Tests, mit dem das Aussehen festgemacht wurde. Was wir herausfanden war, dass die Leute sie als Lara Croft erkannten, aber gleichzeitig nicht mehr auf einige ihrer mehr…traditionellen Attribute fixiert waren. Sie starrten in ihre Augen und dachten ‘Ich will mehr von diesem Mädchen erfahren’. Nun wussten wir, dass wir die richtige Formel hatten,” so Brian Horton.

Im weiteren Verlauf des Interviews erklärte Horton auch, wie man mit dem Reboot außerdem einen Neuanfang schaffen will. Tomb Raider wird am 5. März 2013 in Europa erscheinen. Wenn ihr bei Amazon vorbestellt, könnt ihr euch aktuell das Explorer-Bundle mit zusätzlichem Spielgebiet und einer weiteren nützlichen Fähigkeit sichern.

via gamezone