Auswertung Sonntagsfrage: Das Gaming-Jahr 2012

Die erste Woche im neuen Jahr liegt hinter uns und wir von JPGames hoffen, ihr hattet einen guten Start ins neue Jahr. Kaum im neuen Jahr angekommen...

Die erste Woche im neuen Jahr liegt hinter uns und wir von JPGames hoffen, ihr hattet einen guten Start ins neue Jahr. Kaum im neuen Jahr angekommen, erwarten uns diesen Monat schon Titel wie Devil May Cry, Ni no Kuni und Virtue’s Last Reward, doch wie werdet ihr das letzte Jahr in Erinnerung behalten? Mit 2012 liegt ein ereignisreiches Jahr hinter uns, in dem die Entwickler und Publisher ein weiteres mal versucht haben, ihre Games an den Mann und die Frau zu bringen. Wir hatten euch in unserer letzten Sonntagsfrage gebeten, das vergangene Jahr mit einer Schulnote zu bewerten. Kommen wir also zum Ergebnis.

Insgesamt hielten unsere 59 Teilnehmer das Jahr eher für mittelmäßig, eine Mehrheit von 36% vergab dem Gaming-Jahr 2012 ein “befriedigend”. 25% vergaben eine “ausreichend”, diese wurden aber durch den 2er-Anteil von 24% fast ausgeglichen. 10% ziehen den abschließenden Durchschnitt mit einem “sehr gut” nochmal etwas nach oben. Nur 3% bewerteten das Jahr mit einem “mangelhaft” und 2% mit einem “ungenügend”. Rechnet man alles zusammen, kommt das Jahr mit einem Schnitt von 2,93 davon, mal sehen, wie sich 2013 schlägt!