Analysten: PlayStation 4 und Xbox 720 kosten 400 USD

Die Baird Equity Research Group geht davon aus, dass die nächste PlayStation und Xbox Konsole um die 400 USD kosten wird. Die Analystengruppe brachte...

Die Baird Equity Research Group geht davon aus, dass die nächste PlayStation und Xbox Konsole um die 400 USD kosten wird. Die Analystengruppe brachte eine Auswahl an Fundstücken zusammen, die sie bei der CES aufgespürt haben. Die Analysten gehen zudem davon aus, dass die PS4 vor der E3 im Juni angekündigt werden, was zur gestrigen News passen würde.

Wie verhält sich der Preis zu vorherigen Veröffentlichungen? Es ist ein signifikanter Schritt zurück, vergleicht man es mit den PS3-Modellen, die für 499 USD und 599 USD erschienen sind. Xbox 360-Nutzer werden hingegen kaum eine Änderung spüren, da Microsofts Konsole in der teuersten Variante 399 USD zum Launch kostete.

Baird Angestellter Colin Sebastian kommentierte die Untersuchung in einer Mitteilung an Investoren:

Angesichts des fragilen Status des Konsolenspielemarktes erwarten wir bei der E3 Show im Juni eine zusätzliche Signifikanz, besonders um der Industrie einen ersten öffentlichen Einblick auf Next-Generation Hardware zu gewähren.

Unsere Untersuchungen ergeben, dass Next-Generation Konsolenhardware größtenteils aus ‘handelsüblichen’ High-End PC Komponenten gebaut werden wird, zusammen mit Hybrid physisch/digital Vertriebsmodellen, verbesserter Stimmenkontrolle und Bewegungssensoren (Kinect Integration mit jeder Xbox) und vielen Multi-Media Fähigkeiten.

Zudem sollte eine PC-basierte Architektur (Intel Chips bei der Xbox) eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber einem eigenständig entwickelten Chip bieten: zum einen die Lernkurve für Software Entwickler, welche gegenüber neuer Technologie kürzer ist. Zum anderen die Kosten bei der Produktion und der Handelspreis, welche geringer als bei vorhergehenden Konsolenveröffentlichungen sein sollten.

Zum dritten wird es einfacher sein, Onlinedienste mithilfe der PC-Chip-Architektur aufzubauen, einschließlich flexibler Business Modelle (Free-to-Play, Abbos) und Multi-Media Inhalten. Dieses Design erlaubt Microsoft mehr Integration mit Windows 8 und Windows Mobile Geräten.

Sebastian glaubt auch, dass die PS4 im Oktober und Microsofts Konsole im November erscheinen werden.

Haltet ihr einen Preis von um die 400 USD für die neuen Konsolen von Sony und Microsoft realistisch?

via vg247