56% aller Animal Crossing: New Leaf-Spieler sind weiblich

Nintendo Japan Boss Satoru Iwata sprach kürzlich mit der Nikkei über die überraschend guten Verkaufszahlen von Animal Crossing: New Leaf. Der 3DS...

Nintendo Japan Boss Satoru Iwata sprach kürzlich mit der Nikkei über die überraschend guten Verkaufszahlen von Animal Crossing: New Leaf. Der 3DS-Titel ging in kürzester Zeit 2.103.089 (bis zum 6. Januar) über die Ladentheken und verkaufte sich um einiges rasanter als Mario und Co., wie eine Statistik bereits anschaulich verdeutlichte. Es lohnt sich also ein genauerer Blick auf die Verkaufszahlen.

Am Ende des letzten Geschäftsjahres von Nintendo im März 2012 gab es ziemlich viele rote Zahlen in den Haushaltsheften. Das lag u. a. an der Preissenkung des Nintendo 3DS und dürfte sich spätestens im November geändert haben, als Nintendo mit Animal Crossing die Früchte der wachsenden Hardware-Basis geerntet hat. Weit mehr als 2,3 Millionen Einheiten hat Nintendo verkauft (die Media Create Verkaufszahlen zählen keine Download-Verkäufe), deutlich mehr als erwartet.

Ich habe vorher noch nie etwas gesehen, dass sich derart verkauft hat,” sagt Iwata gegenüber der Nikkei und öffnet sein MacBook, um einen Einblick in weitere Statistiken zu geben. Besonders überraschend fand Iwata, wie gut sich Animal Crossing: New Leaf unter den Frauen zwischen 19 und 24 verkaufte. Nintendo wertet dafür Club Nintendo Angaben aus.

Unten seht ihr eine Statistik dazu von Nintendo. Die obere Grafik zeigt Alter und Geschlecht der Animal Crossing: New Leaf Käufer an, die ihr Spiel bei Club Nintendo registrierten. Neben einer Spitze bei den 10 bis 12-jährigen Mädchen gibt es vor allem ein Peak bei den 19 bis 24-jährigen Frauen. Auch bei den Männern liegen die Peaks in diesen Altersklassen, allerdings deutlich niedriger insgesamt. Die untere Statistik zeigt den Querschnitt unter allen 3DS (XL)-Käufern und rechts das Verhältnis zu den Animal Crossing Käufern insgesamt.

Es ist interessant, dass der 3DS-Benutzerkern zu 69% aus Männern und zu 31% aus Frauen besteht, aber 44% der Männer und 56% der Frauen ihren 3DS mit Animal Crossing kauften. Beeindruckende Zahlen,” so Iwata weiter. Iwata sagt, das sei auch ein Zeichen, dass der Smartphone-Markt keineswegs den traditionellen Markt zerstört, denn die Zielgruppe der 19 bis 24-jährigen Frauen sei durchaus eine der größten für Smartphone-Spiele.