Trivia Tuesday: Meri Kurisumasu

Schon gewusst? Es ist gar nicht so leicht triviales zu Weihnachten und japanischen Spielen zu finden. Wenn man es trotzdem vor hat, kann einem eigentlich...

Schon gewusst? Es ist gar nicht so leicht, triviales zu Weihnachten und japanischen Spielen zu finden. Wenn man es trotzdem vor hat, kann einem eigentlich nur Resonance of Fate einfallen. In dem JRPG, in dem ihr statt mit Schwertern, Äxten oder Bögen, sondern mit Pistolen und Maschienengewehren in den Kampf zieht, gibt es im späteren Spielverlauf einen eigenen Weihnachtsabschnitt.

In diesem müsst ihr Kinder glücklich machen und mit Geschenken nach ihnen werfen um sie so auf Distanz zu halten. Damit die Weihnachtsstimmung perfekt wird, haben sich auch die drei Protagonisten in Schale geworfen und so stecken Zephyr und Vashyron in Rentier-Kostümen und Leanne trägt ein rot-weißes Santa-Outfit.

Die Entwickler von tri-Ace scheinen Weihnachten zu lieben, denn bereits in der japanischen Demo wurde einem beim Starten “Meri Kurisumasu” gewünscht, von Leanne persönlich. Zumindest wenn man es am 24.12. oder 25.12. tat. Ob das auch für 2012 gilt? Falls nicht, noch einmal: Meri Kurisumasu, liebe JPGAMES.DE-Leser!