Miyamoto: Pikmin 3 orientiert sich wieder mehr am 1. Teil

In einem neuen Interview äußerte sich aber nun Shigeru Miyamoto über den neusten Teil der Serie. Er war mit Pikmin 2 nicht ganz zufrieden, weshalb...

Erst im zweiten Quartal 2013 wird Pikmin 3 für die Nintendo Wii U erscheinen, weshalb es noch recht wenige Informationen zum Spiel gibt. In einem neuen Interview äußerte sich aber nun Shigeru Miyamoto über den neusten Teil der Serie. Er war mit Pikmin 2 nicht ganz zufrieden, weshalb sich Pikmin 3 wieder mehr am ersten Teil der Serie orientieren soll.

Für Pikmin 3 sah man sich zunächst wieder Teil 1 an, der einigen Spielern wohl zu stressig war. Deshalb gab es in Pikmin 2 einige Änderungen. “Unser Hauptziel in Pikmin 2 war deshalb, den ganzen Stress außen vor zu lassen, so dass das Spiel sehr benutzerfreundlich sein würde. Ich persönlich konnte mich mit dieser Ausrichtung aber nicht zu 100 Prozent anfreunden. Pikmin 1 war nämlich genau so, wie ich es mir vorgestellt hatte, und ich habe das Spiel deshalb absichtlich so gemacht, es sollte ein strategisches Spiel werden,” so Shigeru Miyamoto.

Deshalb überzeugte Miyamoto seine Kollegen, dass Pikmin 3 sich wieder mehr am ersten Pikmin orientieren muss. “Zu Beginn der Arbeiten an Pikmin 3 habe ich erstmal mit allen wichtigen Leuten gesprochen, die damals an Pikmin 2 gearbeitet hatten. Ich sagte ihnen, dass ich es für sehr wichtig halte, dass man wieder zu den Wurzeln von Pikmin 1 zurückkehren muss,” so Miyamoto in der neuen Ausgabe des Game Master.

Könnt ihr euch damit anfreunden?

via gamezone