Gerüchte: Informant gibt jede Menge Next-Gen Infos durch

Vor einer Weile erhielt Dual Pixels Neuigkeiten von Geno, demjenigen, der die Gerüchte zu Castlevania und der Kingdom Hearts HD Collection veröffentlichte...

Vor einer Weile erhielt Dual Pixels Neuigkeiten von Geno, demjenigen, der die Gerüchte zu Castlevania und der Kingdom Hearts HD Collection veröffentlichte, welche dann auch wahr wurden. Nun spricht er über Next Gen. Dieses Statement handelt von der Next-Gen PlayStation, XBOX, Nintendo’s Plänen für die kommende E3 und mehr.

Dual Pixels erhielt dieses Gerücht vor ungefähr einem Monat, um zu sehen, ob an diesem etwas dran ist. Diesbezüglich gab es aber keine Updates. Es kann also alles wahr sein, ein Teil oder gar nichts. Manches wird sicherlich ein Gerücht bleiben, aber einiges könnte doch wahr sein. Wir haben es einmal für euch übersetzt.

– Alle 3 großen Akteure werden im Sommer 2013 kurz vor der E3 aggressiv vorgehen. Beide, Sony und Microsoft, versuchen, Entwickler für die Next Gen Engines zu werben, um Nintendo und Mobile Entwickler verhungern zu lassen. Jedoch verlässt sich Nintendo auf das Argument, dass die anderen beiden sich zu sehr beeilen, um das Upgrade durchzuführen, da nur die höchstrangigen Triple A Studios, wie Infinity Ward, Crystal Dynamics etc., Next-Gen Level Technologie besitzen und die meisten auf sehr fortgeschrittener Unreal Engine 3 Level Technologie festsitzen.

– Nintendo hofft, dass sie ihre Karten mit den neuen Hardware Addons und einem riesigen First Party Schub nächstes Jahr, wo neue Spiele für Weihnachten 2013 und 214 enthüllt werden, 1/3 ihrer intern entwickelten Software, richtig ausspielen. Nintendo war auch auf der Suche nach Third Party Entwicklern, aber anstatt diese zu kaufen, finanzieren sie die Projekte oder helfen beim Marketing/ der Lokalisierung, um exklusive Titel für Wii U oder Nintendo 3DS zu bekommen. Erwartet mehr Projekte wie Bayonetta 2, die kommendes Jahr angekündigt werden, einschließlich einer Partnerschaft, die riesige Schocks auslösen wird, wenn sie angekündigt wird – schlimmer als bei Bayonetta 2. Meine Quellen gehen nicht davon aus, dass es Devil’s Third exklusiv für Wii U ist, da viele Leute davon sprechen und Nintendo es “sehr nah an ihre Brust hält”.

– Nintendo’s First Party Line-Up für die E3 wird das nächste 3D Mario Spiel, welches Weihnachten 2013 erscheint, ein neues Zelda ABenteuer für den Nintendo 3DS, eine doppelte Dosis Kirby mit der Rückkehr von Tilt ‘n Tumble für Wii U und Kirby’s Pop Up Pannick für Nintendo 3DS, einem neuen HD Yoshi’s Island Spiel, Donkey Kong Land Returns für Nintendo 3DS, ein neues Fatal Frame für Wii U, dem neuen Retro Studios Titel, welches eventuell Weihnachten 2013 erscheint, und 2 neue IPs.

– Es gab einen Vorschlag bei Retro Studios für ein neues Metroid Spiel, von dem ich nicht weiß, ob es verworfen oder zu einem kompletten Spiel wurde. Ich weiß, dass der Vorschlag ein FPA, ähnlich wie die Hauptspiele, war und zwischen Other M und Fusion stattfindet. Es soll um einen kompletten Planeten gehen, wo ein Konflikt zwischen den guten Jungs und den Weltraumpiraten stattfindet. Dies verursachte einen Bruch in der Zeit, was dazu führte, dass die Hälfte des toten Planeten wieder zum Leben erwachte, einschließlich der Chozoo colony. Es sollte vom Mysterium der Chozoo, Samus Erwachsen werden handeln und dass die Chozoo kriegerischer waren, als gedacht. Es sollte auch Wii Motion Plus Steuerung besitze, zusammen mit einem 2 Spieler Co-Op. Multiplayer ist auch geplant. Neben dem Arbeiten an dieser internen Next-gen Engine für Wii U und einem kleineren Team für Donkey Kong Land Returns wissen wir, dass einige der Vorschläge eine komplett neue IP basierend auf dem GamePad beinhaltete, ein Revival von Raven Blade und ein Reboot von Mach Rider.

– Das Haupt 3DS Pokemon Spiel benötigt ungefähr 2 weitere Jahre, bevor es erscheint. Es nutzt eine komplette 3D Engine und die Story handelt von einer weltweiten Krise. Ein neuer Pokemon Typ wird vorgestellt werden, was es seit Gold und Silber nicht gab, und während es nicht so viele neue Pokemon wie in älteren Generationen von Pokemon genem wird, wird es neue Fähigkeiten und Formen geben. Es wird den Nintendo 3DS beim 3D, StreetPass und online Konnektivität maximal ausnutzen. Das erste NFC Spiel für Wii U wird ein Next Gen Battrio Spiel, welches in allen Regionen erscheint.

– Sony ist im mittleren Ende von ihrem Project Orbis, ihrer Next Generation PS4. Sie wird nicht Playstation 4 genannt. Die Teams haben begonnen, sie Omni zu nennen. Omni wird ihre neue Hardware und Content Delivery Philosophie wiederspiegeln. Omni wird in der Lage sein, moderne Grafik verglichen mit einer Direct X 11 Technologie wie der Unreal Engine 4 und Frostbite 2 darzustellen. Verglichen mit Wii U ist es besser, aber nicht der größte Sprung in der Welt, laut Entwicklerfreunden von mir. Der Schlüssel ist der Omniviewer, ein dünnes, leichtes und raffiniertes autostereoskopisches Display, welches man am Kopf trägt, welches den Kopf des Nutzers ortet und ein 360° Bild mit semi transparenten AMOLED Bildschirmen bereitstellt. Dies kann jeden Fernseher in einen 3D Fernseher verwandeln und extra Augmented Reality Informationen außerhalb des Fernsehbildschirms darstellen. Eine Applikation von einer Entertainment Perspektive ist das Sehen von Filmen in 2k, 4k oder IMAX Auflösungen, wo man seinen Kopf bewegt, um das komplette Bild zu sehen. Man kann es auch mit der Vita synchronisieren. Die neuen Controller, seien es nun die Duo-Moves oder der klassische DuoShock, werden Puls Sensoren für Biofeedback Gameplay haben. Pläne beinhalten eine Basis Version mit 160 GB und nur das System mit Controller für 350$ – 399$ und eins mit dem Omniviewer und einem Spiel für 450$ – 499$. Erscheinen soll sie im September 2013.

– Omni ist auch Teil ihrer Philosophie mit der neuen OmniCloud, der neuen Version von Gaikai. Dieser Service wird nicht nur PS1, PS2 und ausgewählte PS3 Spiele auf Playstation zertifizierte Geräte streamen, sondern erlaubt es auch, dass man eine Kopie von jedem digitalen und im Handel erworbenen Spiel in der Cloud erhält. Grundsätzlich kauft man ein Spiel, um es auf irgendeinem Playstation Gerät zu nutzen. Direkte Hardware Abwärtskompatibilität wird durch einen 70$ – 99$ Dongle gewährleistet, den man in die Omni steckt und eine PS3 auf einem Chip mit einem Cell enthält, um Spiele spielen zu können.

– Bekannte First Party Spiele in Entwicklung für Playstation Omni sind: Next Gen Uncharted, Next Gen Siren, The Boydguard, Wipeout Omni, Bump In the Night, Killzone 4, Gran Turismo Prologue, Next Gen Media Molecule, Omni Fitness.

– Von Microsoft weiß man am wenigsten. Es soll die stärkste Konsole von allen Next Gen Konsolen sein – um die 4 bis 6 mal stärker als die Wii U und 2 bis 3 mal stärker als die Playstation Omni. Das Projekt hatte viele Namen und wird nicht bis kurz vor der E3 Enthüllung feststehen. Microsoft hat auch Herstellungsprobleme und Entwickler haben keine Spiele rechtzeitig fertig, anstatt den Launch also auf Sommer 2014 zu verschieben, denken sie an “soft launching” im November 2013 und dann einen kompletten Launch im Sommer. Alle Einheiten haben Kinect 2 eingebaut, welches 4 Leute identifizieren kann, alle Objekte im Raum, Kleidung, Gesichtsstruktur und Finger. Es versteht auch unterschiedliche Stimmen verstehen und hat seine eigene PPU. 2014 wird Microsoft “LiveWall”, eine Projektionseinheit, vorstellen, welche Spieleumgebungen fast 360° um den Nutzer herum darstellen kann. Mit Kinect 2 haben sie 2 Demos, von denen eine ein Kampffeld RTS und das andere ein Kung Fu Spiel ist, in welchem man von allen Richtungen angegriffen wird. LiveWall kann auch unterschiedliche Bilder an die Wand projezieren, sodass Spieler unterschiedliche Spiele auf unterschiedlichen Wänden spielen können. Microsoft ist darauf vorbereitet, diese Einheit als günstigere und effektivere Alternative zum Tragen eines “albernen VR Headset” zu verteidigen, um Sony’s Omniviewer zu bekämpfen, während Sony die niedrige Auflösungsqualität und das Fehlen von Privatsphäre hervorhebt. Das System wird sehr teuer sein, im Bereich von 499$, wodurch Microsoft ein erneuertes X-Box Live (dann womöglich X-Box Life) mit einem Pro (Gold) Abo verkauft oder ein 2 oder 3 Jahres Abo mit der Konsole für 300$ – 399$. Das endgültige Ziel ist es, das System auf einen Chip zu verkleinern, sodass es in Tablets, PCs und Smart TVs genutzt werden kann, sodass alle Geräte X-Box ready sind.

– Bekannte First Party XBox Next Spiele: Halo Trilogy Remake, Chief Samurai von Rare, Project Gotham Racing, Kinectimals 2, Rise, Carnival Park, Fable 4

– Ni-Oh wird komplett neu gemacht, in Unreal Engine 4 und exklusiv für PlayStation Omni. Ein spezielles Dynasty Warriors 8 wird auf Wii U und Vita erscheinen, während ein spezielles Dead or Alive 5 für Wii U und Playstation Omni später 2013 erscheint. Team Ninja plant ein Remake des Side-Scrolling NES Ninja Gaiden Spiels für den Wii U eShop, PSN und XBLA.

– Capcom bringt ein neues Monster Hunter mit Stimmenbefehlen auf die neue X-Box. Ninja Theory schlägt Capcom ein Onimusha Sequel für Wii U/Omni/XBoxNext als ein “Ookami mit Mumm” vor. Ono untersucht nach Platinum Game’s Beziehung einen ähnlichen Deal mit Nintendo, um Darkstalkers 4: Rebirth als ein Wii U exklusiven Titel zu publishen, da sich Capcom immer noch weigert, es zu finanzieren. Sengoku Basara bekommt Veröffentlichungen auf der aktuellen und nächsten Gernation, zum Launch der Next Gen Systeme. Capcom arbeitet auch mit Splash Damage, um einen neuen FPS für Next Gen Konsolen zu entwickeln. Eine spezielle Edition von Resident Evil 6, genannt “Final Hope”, wird mit Bug Fixes, neuem Sequel Scenario DLC, wovon einer von Claire handelt, Modes, einen HD Port von Resident Evil: Revelations und mehr beinahltet. Das nächste Resident Evil Operation Spiel befindet sich für PS3, 360, Wii U, Vita und Omni in Entwicklung und nennt sich Terrestrial Fear.

– Square Enix bereitet das Biofeedback Zombie Hunting Spiel Judecca vor, um es zum Launch zu veröffentlichen. Agni’s Philosophy Tech wird als ein einzigartiges IP Spiel gezeigt, welches für Omni/XBoxNext 2014 erscheinen wird. Crystal Dynamics plant, das Legacy of Kain Franchise 2014 mit der Unreal 4 Engine wiederzubeleben. Sleeping Dogs bekommt ein intern entwickeltes Sequel mit einer verbesserten Engine für Wii U/360/PS3/Vita. Lord of Vermilion für Wii U soll NFC Karten nutzen. GunSlinger Stratos soll für Wii U und Omni erscheinen, mit der Möglichkeit eines XBox Next Releases.

– Namco-Bandai arbeitet mit Sakurai, um eine funktionierende Demo zur E3 von Smash Bros. vorzustellen. Sakurai nahm sich die Kritik vom Single Player und dem online Spiel zu Herzen. Er löst dies, indem er den Single Player mit Hilfe der Tales Serien Leute sehr tiefgreifend macht und eine Netzwerk Beta vom Spiel als Download zum Tag von Nintendo’s E3 Show plant. So können sie ein Jahr lang einen online Beta Test durchführen, bevor das Spiel erscheint. Star Trek erscheint mit der Film Version für Wii U/PS3/360 und es gibt eine spezielle Version mit Post Movie Content für Omni zum Launch. Soul Master, eine Waffe basierend auf dem Spin Off von der Soul Calibur Serie, wird für Kinect 2 entwickelt, genauso wie eine spezielle Edition von Soul Calibur 5 für Wii U und Omni. Pac-Man VS ist für den Wii U eShop und Ouya geplant. Dragon Ball ZENKAI Battle Royale soll auch für Wii U und PS3 portiert werden. Neue IPs sind bei kleineren Teams für Wii U, Omni und X-Box Next in Entwicklung.

– EA arbeitet mit Playground Games mit Hilfe von Chriterion an einem Open World Renn Franchise im Stile von Diddy Kong Racing als Antwort auf Activision’s Skylanders Serie. Es soll für ältere Kinder und Teenager sein. NFC bereite Autos und Performance Erweiterer werden scannbar sein und Origin und soziale Funktionen wie Facebook, Twitter und so weiter integrieren. Es wird auf allen derzeitigen Plattformen erscheinen (Wii, 360, PS3), Handhelds (3DS, Vita, iOS NFC, Android NFC, Windows Phone 8) und Next Gen Plattformen (Wii U, Omni, X-Box Next, Ouya). EA wird auch Pulse und Battlefield 4 für Wii U veröffentlichen. Es wird auch an 3 neuen IPs für Wii U, Omni und X-Box Next gearbeitet.

– Activison hat 2 Teams, die an Modern Warfare 4 mit Infinity Ward arbeiten, wodurch die Omni/Nextbox Version ein Launch Titel wird, der die Unreal Engine 4 oder ähnliche Technologie nutzt und Treyarch arbeitet an Wii U/360/PS3/Ouya Editionen. Die Bungie IP wird auf der E3 2013 zu sehen sein, obwohl es in dem Jahr nicht erscheint. Es ist sehr ambitioniert. Es hat eine offene Welt und ist ein Third Person Adventure Shooting MMO-ähnliches Spiel, wo die Spieler hauptsächlich fahren und ihre eigenen Geschichten, Fraktionen und Missionen innerhalb der Spielewelt kreieren – eine echte Sandbox. Der Beitritt in die Welt wird wenig bis gar nichts kosten und enthält Mikrotransaktionen, um Profit zu erwirtschaften.

via dualpixels

Tags: