Square Enix möchte Bravely Default Sequel machen

Square Enix scheint mit Bravely Default ein ziemlich gutes Spiel entwickelt zu haben. Die Verkaufszahlen der ersten Woche waren extrem gut für eine neue IP...

Square Enix scheint mit Bravely Default ein ziemlich gutes Spiel entwickelt zu haben. Die Verkaufszahlen der ersten Woche waren extrem gut für eine neue IP und das Spiel ist zwei Wochen danach noch immer gefragt. Vielerorts war es ausverkauft.

Während sich die Leute an dem Spiel erfreuen, beantwortet der offizielle Bravely Default Twitter Account Sequel-Anfragen. Der neuer Tweet lautet: “Ein Sequel ist natürlich in der Planungsphase. In der Zwischenzeit gibt es das neue Browser Spiel [Bravely Default: Praying Brage].” (Wir berichteten hier über Bravely Default: Praying Brage.)

Dann folgte: “Wir möchten ein großartiges Sequel machen und das nimmt Zeit in Anspruch. Während wir also daran arbeiten, haben wir das Browser Spiel gemacht, sodass die Leute weiterhin in Luxendarc spielen können.” Wenn das mal keine Bestätigung ist.

Quelle: japanator