Reggie Films-Aime: Miiverse für Wii U ist eine “Killer-App”

Mit der Nintendo Wii U wird Nintendo auch Miiverse einführen, eine Art Social-Online-Network für Wii U Spieler. Sobald man das System startet, werden auf...

Mit der Nintendo Wii U wird Nintendo auch Miiverse einführen, eine Art Social-Online-Network für Wii U Spieler. Sobald man das System startet, werden auf dem Bildschirm des Wii U GamePads die Miis wuseln. Sowohl der eigene, aber auch alle möglichen Miis, die mit dem System verbunden sind sowie alle Miis, die gerade das gleiche Spiel spielen wir der eigene Mii und natürlich die Miis, die lokal im System angelegt sind.

Man kann Chatten, Video-Chats starten oder beobachten, was die Freunde spielen. Reggie Fils-Aime, Präsident von Nintendo of America, glaubt Miierse könnte eine wahre Killer-App werden. “Wenn das Netzwerk und die installierte Hardware-Basis wachsen, wird es sich als wahre Killer-App für das System beweisen. Und ich sage dass, weil ich es liebe, was wir mit Nintendo TVii und all den Spielen getan haben,” so unser aller Reggie in einem neuen Interview.

Wenn ihr jetzt daranf zweifelt, hat Reggie noch eine Message für euch parat. “Bis du es nicht ausprobierst und erfährst, wirst du es auch nicht ganz verstehen. Die Leute müssen das aktuelle Paradigma hinter sich lassen, um zu verstehen, was wir versuchen zu erreichen. Miiverse wird direkt in die Spieleplattform integriert, weswegen einige der Aktivitäten augenblicklich geschehen, während die Leute sie erfahren.

via gamezone