Kommentare zu den Tales of Xillia 2 Reviews

In diesem Artikel findet ihr einige Bemerkungen zu diesem Spiel, wobei wir natürlich darauf geachtet haben, keine Spoiler mit in diese News zu packen. Bei...

In Japan hat Tales of Xillia 2 bisher sehr gute Bewertungen erhalten. So vergab die Famitsu 9/9/8/9 (35/40) Punkte und die Dengeki PlayStation 90/85/95/90. In diesem Artikel findet ihr einige Bemerkungen zu diesem Spiel, wobei wir natürlich darauf geachtet haben, keine Spoiler mit in diese News zu packen. Bei diesen Gedanken geht es mehr um das Gameplay und das System.

  • Tales of Xillia 2 kann man innerhalb von 50 Stunden durchspielen. Natürlich kann die Spielzeit auf mehr als 100 Stunden verlängert werden, wenn man alle Sidequests erledigt.
  • Die Kämpfe sind belebend und besitzen ein gutes Tempo.
  • Die Eröffnungsszene des Spiels ist etwas abrupt und überraschend, besonders eine Szene ist sehr traurig.
  • Man kann nur 5 Quests gleichzeitig annehmen. Einer der Tester denkt, dass diese Grenze zu klein ist.
  • Auswahlmöglichkeiten können überall gestellt werden und einige von denen sind zu beiläufig. Andere spiegeln die Story sehr passend wider.
  • Das Spiel lässt einem die Freiheit viele Dinge zu erledigen, ob es nun die Story, die Kämpfe oder die Auswahlmöglichkeiten sind. Das Schulden-Zahlungssystem sieht zuerst schwierig aus, wegen der großen Gald-Summe. Doch der Betrag ist annehmbar und auch sehr relevant für das Szenario, auch wenn sich wohl einige nicht damit beschäftigen werden.
  • Tales of Xilla 2 ist mit Tales of Xillia verbunden und für das Verständnis ist es vorteilhaft, wenn man den Vorgänger kennt und gespielt hat. Ansonsten wird man nicht jeden Punkt aus Tales of Xilla 2 verstehen.
  • Die ersten Stunden sollen sich etwas langweilig anfühlen und Ludger wird erst später sprechen.

Tales of Xillia 2 wird am 01. November in Japan erscheinen. Erfahrt mehr zu dem Spiel in unserem Artikel-Archiv!

via abyssalchronicles