Bestätigt: Kein Final Fantasy Versus XIII auf der TGS

Wie es scheint, hat sich ein weiteres Gerücht bezüglich Final Fantasy Versus XIII als falsch herausgestellt. Square Enix hat via Twitter bestätigt, dass das Action RPG nicht auf der...

Wie es scheint, hat sich ein weiteres Gerücht bezüglich Final Fantasy Versus XIII als falsch herausgestellt. Square Enix hat via Twitter bestätigt, dass das Action RPG nicht auf der Tokyo Game Show später diesen Monat dabei sein wird. Stattdessen liegt der Fokus der Firma auf dem neu angekündigten Lightning Returns: Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV: A Realm Reborn. Beide Spiele sind für 2013 geplant.

Seit über 6 Jahren bei der E3 angekündigt, ist Final Fantasy Versus XIII das meist erwartetste Projekt der Firma. Beim Final Fantasy 25th Anniversary Event dieses Wochenende bat der Director des Spiels die Fans, dass man sich noch einmal Gedulden solle. Einen Hoffnungsschimmer gibt es aber trotzdem noch. Versus XIII befindet sich vielleicht nicht auf der offiziellen Line-Up Liste von Square Enix für die Tokyo Game Show, aber vielleicht sieht man etwas im Closed Mega Theatre.

Update: “Ich sprach mit Hashimoto heute bezüglich mehreren Dingen.” sagte obiger Twitter-User, Teilnehmer des Final Fantasy 25th Anniversary Event in Shibuya. “Wie es scheint, wird Versus nicht auf der Tokyo Game Show sein. Als ersten stecken sie all ihre Kräfte in die Beendigung der Lightning Saga und Final Fantasy XIV.” In einem späteren Tweet fügte er hinzu, dass Hashimoto sagte: “Es wird entwickelt, also freut euch auf nächstes Jahr.

Es aber vielleicht nochmal interessant zu erwähnen, dass Square 2009 sagte, dass Versus XIII nicht bei der Show dabei sein würde, aber es war dabei. Vielleicht besteht die Chance, dass es dieses Jahr wieder passiert.

Update 2: Wie es scheint war in User von FF-Reunion in der Lage, heute mit Hashimoto bezüglich der Berichte zu sprechen. Er fragte ihn, ob es war ist, dass Versus XIII nicht auf der TGS sein wird – worüber online gesprochen wurde. Dazu antwortete er: “Das ist richtig, es tut mir Leid…

Quelle: thesilentchief.com