The Last Guardian ist noch immer ein PS3 Spiel

Obwohl Sony vor kurzem ihr The Last Guardian Trademark "aufgegeben" haben, bedeutet das gar nichts. Die Arbeiten am Spiel, so Sony und sein Schöpfer, gehen weiter...

Obwohl Sony vor kurzem ihr The Last Guardian Trademark “aufgegeben” haben, bedeutet das gar nichts. Die Arbeiten am Spiel, so Sony und sein Schöpfer, gehen weiter. Gehen sie aber für die PlayStation 3 weiter? Als man fragte, ob das Spiel auf der PlayStation 4 erscheinen würde, sagte Sony’s Shuhei Yoshida, dass der Titel ein PS3 Titel ist: “Das Spiel wird auf der PS3 entwickelt.

Was hält es also auf? Laut Yoshida: “Wir hatten das Spiel spielbar. Zu einem bestimmten Punkt dachten wir, dass wir das Spiel für eine bestimmte Zeit produzieren. Das war die Zeit, als wir frühzeitig über einen Release redeten. Es stellte sich aber heraus, dass die technischen Probleme viel schwerer zu lösen sind. Das Engineering Team musste also zurück und einiges ihrer Arbeit wiederholen, die sie fertig hatte.

Jedoch verließ dann irgendwann der Designer des Spiels, Fumito Ueda, Sony. Allerdings arbeitet er noch immer an dem Titel als Freelancer. Westliche Studios helfen nun, den Titel fertigzustellen.

Quelle: VG247