Infos zum ersten The Killer is Dead-Trailer

Während des Lollipop Chainsaw Gratitude Festivals vor einigen Tagen, feierte man nicht nur den großen Erfolg von Lollipop Chainsaw, sondern zeigte auch...

Während des Lollipop Chainsaw Gratitude Festivals vor einigen Tagen, feierte man nicht nur den großen Erfolg von Lollipop Chainsaw, sondern zeigte auch den ersten Trailer zu The Killer is Dead. Das Video war als “Entschädigung” für die Presseleute gedacht, die für ihren Besuch durch einige Unannehmlichkeiten gehen mussten und wurde vom Kadokawa Games CEO Yoshimi Yasuda höchstpersönlich ausgearbeitet. Das Video ist bis jetzt noch nicht veröffentlicht worden aber natürlich gibt es bereits Berichte zum Inhalt.

Im Mittelpunkt des Videos steht ein männlicher Charakter, der einen mechanischen linken Arm besitzt und in der rechten Hand ein Schwert hält. Man kann davon ausgehen, dass es sich hierbei um den Protagonisten von The Killer is Dead handelt. Auch eine weibliche Henkerin soll im Trailer zu sehen sein. Laut Augenzeugen soll das Spiel die typische Grasshopper Manufacture-DNA enthalten und eindeutig die Handschrift von Suda 51 tragen. Der Titel soll Themen wie Leben, Tod und Liebe behandeln.

Auch Suda selbst zeigte sich begeistert vom Trailer: “Jetzt wo ich das Spiel hier offiziell sehe, bin ich von der Farbgebung erschlagen”. Daraufhin fügt Yasuda “High Contrast-Shading” hinzu. Schon die Famitsu berichtete, dass das Game einen Cel Shading-Look wie No More Heroes bieten soll, gleichzeitig aber so stylisch und farbenfroh wie Shadows of Damned und Lollipop Chainsaw während der Kämpfe ist. Viel verriet man aber ansonsten nicht zum Spiel, Suda versprach aber, dass er einen völlig neuen Helden schaffen möchte. Außerdem sollen den Spieler eine ganze Menge von schönen Frauen erwarten.

The Killer is Dead soll weltweit im kommenden Jahr für Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen.

via gematsu