Cosplay Corner: Der Auftakt mit Berry-tan und Vivi

Heute wollen wir euch einen neuen Bereich vorstellen, die Cosplay Corner. Wie der Name es schon verrät, wollen wir uns hier mit dem Thema Cosplay auseinandersetzen...

Oben: Prinny (Nippon Ichi Maskottchen) im Quote-Cosplay (Cave Story)

Wir aus dem JPGames-Team versuchen die Webseite ständig zu verbessern und neue Ideen einfließen zu lassen. Natürlich bleibt unser Hauptaugenmerk dabei auf News und Berichte über die japanische Spieleindustrie, doch zwischendurch tut ein frischer Wind ganz gut. Durch solche Ideen sind auch die Bereiche wie der Culture Slot und West Side Story entstanden. Heute wollen wir euch einen neuen Bereich vorstellen, die Cosplay Corner. Wie der Name es schon verrät, wollen wir uns hier mit dem Thema Cosplay auseinandersetzen und euch Cosplayer vorstellen, die ihr Hobby mit wundervollen Kostümen präsentieren. Sicherlich wird jeder von euch wissen, was sich hinter diesem Begriff verbirgt, aber der Vollständigkeit halber gibt es eine kurze Erklärung.

Cosplay (kosupure auf Japanisch) ist eine Abkürzung der englischen Bezeichnung von costume play (frei übersetzt “Kostümspiel”). Der Trend wurde in Japan entwickelt und seit einigen Jahren ist Cosplay auch in Deutschland sehr bekannt. Der Cosplayer stellt eine Figur aus einem Anime, Manga, Videospiel oder aus einem Spielfilm mit einem Kostüm dar, dass entweder gekauft oder selbstgenäht ist. Jedoch gilt es nicht nur ein originalgetreues Kostüm zu tragen, sondern auch den Charakter mit seinem Wesen zu verkörpern. Wurden früher vor allem Cosplays auf Manga-und Anime Conventions getragen, erblickt man in der letzten Zeit auch auf Buchmessen oder Videospielmessen verkleidete Anhänger.

Inzwischen gibt es auch Wettbewerbe, wie die DCM (seit 2007) und das WCS (seit 2004), die jährlich die besten Cosplayer küren. Man sieht, inzwischen geht es um viel mehr, als nur in irgendein Kostüm zu schlüpfen und ein paar Fotos zu machen. Viele Cosplayer investieren viel Geld und vor allem Zeit in das Hobby, um den ausgesuchten Charakter so zu präsentieren, sodass man bei einigen das Gefühl hat, eine fleischgewordene Figur aus einem Manga, Anime oder Videospiel vor sich zu haben.

Atemberaubendes Reyson-Cosplay

In der Cosplay Corner wollen wir euch Cosplayer vorstellen, die sehr viel Leidenschaft in ihr Hobby stecken und dabei atemberaubende Kostüme gestalten. Dabei wird jedes Detail beachtet, sei es noch so klein oder unauffällig. Den Auftakt machen zwei Cosplayer, die auf Animexx unter den Namen Berry-tan und Vivi bekannt sind. Die beiden sind sehr talentiert und betreiben das Hobby seit mehreren Jahren. Vivi hat 2005 mit dem Cosplay begonnen, seit 2008 näht sie ihre Kostüme komplett selbst. Berry-tan hat 2009 mit dem Hobby begonnen, aber anstatt sich Kleidung zu kaufen und diese abzuändern, begann er direkt damit, seine Kleidung selbst zu nähen und hat sich in innerhalb einer kurzen Zeit einen großen Namen unter den Cosplayern gemacht. Ganz toll ist auch ihre Idee, Making Off Blogs über ihre Kostüme zu schreiben, in denen sie auch erklären, wie sie an ihren Cosplays arbeiten.

Die beiden besitzen inzwischen eine große Auswahl an verschiedenen Cosplays. Dabei konzentrieren sie sich stark auf die Animeserie One Piece, wie es schon Vivis Name verrät. Aber natürlich haben sie auch andere Serien und Charaktere aus Videospielen in ihrem Repertoire, wie zum Beispiel aus Fire Emblem. Jetzt aber genug der einleitenden Worte, schließlich sollen hier die Cosplayer im Vordergrund stehen und da gibt es keinen besseren Weg, als ihre Fotos für sich sprechen zu lassen. Viel Spaß beim Staunen und wenn ihr selbst begeisterte Cosplayer seid oder jemanden kennt, der sein Werke gerne hier vorstellen möchte, dann meldet euch doch einfach bei Pericci.