The Last Guardian: Kein E3-Auftritt, kein Releasetermin

Viele Fans und Zuschauer der E3 Sony-Pressekonferenz haben sich sicherlich gewundert, als diese vorbei war, ohne etwas über The Last Guardian zu verraten.

Viele Fans und Zuschauer der E3 Sony-Pressekonferenz haben sich sicherlich gewundert, als diese vorbei war, ohne etwas über The Last Guardian zu verraten. Wie befürchtet, wurde nichts zu dem heiß erwarteten Titel erzählt. Sony’s Vize Präsident der Produktentwicklung, Scott Rohde, äußerte sich, dass das Spiel veröffentlicht wird, sobald es komplett fertig ist.

Er wollte keine genaueren Details zu dem Spiel preisgeben, die Entwickler sollen genug Zeit haben, ein qualitativ hochwertiges Spiel zu entwickeln. Dem Team steht so viel Zeit zu Verfügung wie sie brauchen, denn es gibt keinen Buisness Plan, der Zeitdruck ausüben könnte. Rohde setzt nicht nur die Qualität an erster Stelle, sondern auch die Fans. Es sei zu einfach, ein unfertiges Spiel auf den Markt zu bringen, doch der Spieler soll einmalige, neue Erfahrungen machen, wozu eine längere Entwicklungszeit von Nöten sei.

 

via gematsu