Fire Emblem: Awakening – neuer Trailer und neue Details

Heute gibt es einige Informationen über die Ideen, die es nicht in die Produktion geschafft haben, um ein neuen Fire Emblem Teil zu verkörpern. Und einen Trailer!

Dank der Entwicklung von Fire Emblem: Awakening für den Nintendo 3DS liest man in der letzten Zeit wieder öfter Artikel über die Fire Emblem-Serie. Heute gibt es einige Informationen über die Ideen, die es nicht in die Produktion geschafft haben, um einen neuen Fire Emblem-Teil zu verkörpern. Oder würde es euch gefallen, ein Fire Emblem mit einem Setting einer neumodischen Welt oder auf dem Mars zu spielen?

Dies waren nur einige der Ideen, die vor der Entwicklung von Fire Emblem: Awakening vorgeschlagen wurden. Der Produzent Hitoshi Yamagami bezog sich damit auf das moderne Fire Emblem als ” Fire Emblem 2011″. Das Entwicklerteam von Intelligent Systems und Nintendo offenbarten in der neuesten Iwata Asks-Kolumne einige Einblicke in die Entwicklung des brandneuen Fire Emblem-Spiels.

Yamagami und Higuchi Masahiro, Projektmanager von Intelligent Systems machten sich während der Entwicklung des Remakes Fire Emblem: Shin Monsho no Nazo für den Nintendo DS darüber Gedanken, wie Fire Emblem: Awakening wohl aussehen könnte. Dabei planten sie schon ein neues Spiel und überlegten sogar eine neue Welt zu verwenden oder das Spiel in die moderne Zeit zu versetzen. Letztendlich entschlossen sie sich dafür, anstatt einer Zusammenfassung aller Spiele nur die guten Elemente der vorherigen Titel alle in einem Spiel zu vereinen.

Wie die meisten Iwata Asks-Kolumnen ist auch diese mit einer kleinen Anekdote über die Entwicklung des Spiels versehen. Zum Beispiel bemerkte Charakter Designer und Illustrator Yusuke Kozaki, dass er zum ersten Mal so viele Charaktere für ein Spiel entwerfen musste. Zu Beginn wurde er von Nintendo über seine Homepage kontaktiert, wobei die Frage aufkam, ob er um die 60 Charaktere für ein Spiel gestalten könnte. Darauf konnte Kozaki sich schnell denken, dass es sich hierbei um ein Spiel aus der Fire Emblem-Serie handelt. Jedoch wurde er damals darauf hingewiesen, die Identität des Spiels geheim zu halten.

Doch es gibt nicht nur Informationen über die Entstehung von Fire Emblem: Awakening, sondern auch ein neues Video. Es stellt wohl eine der Hauptbedrohungen vor und zwar ein Auge, das verfluchte Soldaten erscheinen lassen kann. Marth wird ebenfalls im Trailer gezeigt. Zuerst nimmt er wohl eine feindliche Rolle gegenüber Krom ein, später erscheint er als Verbündeter, da er Kroms Schwester Liz vor einer Attacke schützt.

In Fire Emblem: Awakening ist Marth (oder möglicherweise jemand, der sich als Marth ausgibt) eine Legende. Die Geschichte spielt mehrere Jahre nach den Ereignissen aus Shadow Dragon und zu dem Zeitpunkt, in dem Fire Emblem: Awakening spielt, wird Marth als Heldenkönig angesehen.

 

 

via andriasang, siliconera