Phantom Kingdom Portable in Japan verschoben

Wie der japanische Händler Sofmap berichtet, verschiebt sich der Release vom 22. September auf den 6. Oktober 2011. Das Original ist 2005 weltweit erschienen.

Nippon Ichi Software hat den Release von Phantom Kingdom Portable (PSP) verschoben. Ursprünglich sollte die Portierung am 22. September 2011 in den japanischen Läden stehen. Wie der japanische Händler Sofmap nun berichtet, verschiebt sich der Release aber auf den 6. Oktober 2011. Das Original ist 2005 weltweit erschienen, für die Portierung gibt es aber noch keine Ankündigung für den Westen.

In einem Interview mit Siliconera schloss Producer Jack Niida einst einen Release der PSP-Umsetzung im Westen aber nicht aus. Und das, obwohl NIS America PSP-Titeln im Westen bekanntlich kritisch gegenüber steht, wie wir seit geraumer Zeit wissen. Aber schließlich schafft es ja nun auch Black Rock Shooter nach Nordamerika und Europa.

Wir haben unsere Releaseliste entsprechend aktualisiert!

 

Quelle: andriasang.com