GamesCom 2011: Der große JPGAMES – Reiseführer

In unserem großen JPGAMES-Reiseführer zur GamesCom 2011 findet ihr jedes interessante Line-Up und verpasst keine wichtige Demo und Autogrammstunde. Viel Spaß!

Jedes Japan Line-Up, jede Demo, jede Autogrammstunde!

Willkommen in der Woche der GamesCom 2011! Die GamesCom 2011 beginnt erst mit dem ersten Besuchertag am Donnerstag? Weit gefehlt! Schon morgen wird Sony seine Pressekonferenz abhalten und live ins Internet übertragen. Am Mittwoch ist dann der große Pressetag, bei dem auch wir bestens (nämlich mit vier Redakteuren) vertreten sind. Alles, was aus Japan in Köln ist, werdet ihr hier auf JPGAMES.DE erleben.

Und für alle, die wie wir ebenfalls auf der GamesCom 2011 sind, haben wir diesen großen Reiseführer geschrieben. Mit dem nachfolgenden Plan verpasst ihr keine Demo und findet jeden wichtigen Messe-Stand. Viel Spaß mit dem Reiseführer und auf der GamesCom. Oder auch nicht, denn auch von zuhause aus werdet ihr nichts verpassen.

Alle Angaben ohne Gewähr

Ausgestellte Spiele japanischer Publisher von A – Z:

  • Asura’s Wrath (Capcom Stand)
  • Catherine (Deep Silver Stand)
  • Dark Souls (Namco Bandai Stand)
  • Dead Rising 2: Off the Record (Capcom Stand)
  • Deus Ex: Human Revolution (Square Enix Stand)
  • Devil May Cry (Capcom Stand)
  • DoDonPachi Resurrection (dtp entertainment Stand)
  • Doktor Lautrec und die vergessenen Ritter (Konami Stand)
  • Dragons Dogma (Capcom Stand)
  • Dragon Quest Monsters: Joker 2 (Nintendo Stand)
  • El Shaddai (Konami Stand)
  • Harvest Moon: Großbazaar (dtp entertainment Stand)
  • Kid Icarus: Uprising (Nintendo Stand)
  • King of Fighters XIII (dtp entertainment Stand)
  • Kirby Mass Attack (Nintendo Stand)
  • Kirby Wii (Nintendo Stand)
  • Lollipop Chainsaw (Warner Bros Stand, nur Business Center)
  • Luigi’s Mansion 2 (Nintendo Stand)
  • Mario Kart 7 (Nintendo Stand)
  • Metal Gear Solid: Snake Eater 3D (Konami Stand)
  • Metal Gear Solid HD Collection (Metal Gear Solid: Peace Walker, Konami Stand)
  • Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm Generations (Namco Bandai Stand)
  • Ninja Gaiden 3 (THQ Stand)
  • Resident Evil: Revelations (Capcom Stand)
  • Silent Hill: Downpour (Konami Stand)
  • Sonic Generations (Sega Stand)
  • Star Fox 64 3D (Nintendo Stand)
  • Street Fighter X Tekken (Capcom Stand)
  • Super Mario 3D Land (Nintendo Stand)
  • The Cursed Crusade (dtp entertainment Stand)
  • Ultimate Marvel vs. Capcom 3 (Capcom Stand)
  • Zelda: Skyward Sword (Nintendo Stand)
  • Zelda: Ocarina of Time 3D (Nintendo Stand)
  • Xenoblade Chronicles (Nintendo Stand)

Der Hallenplan

Damit ihr wisst, von welcher Halle in der nachfolgenden Aufstellung die Rede ist, hier zunächst der Hallenplan der diesjährigen GamesCom. Die blauen Hallen 6, 7, 8 und 9 sind die öffentlichen Besucherhallen. Die Hallen 4 und 5 sind nur akkreditierten Pressevertretern zugänglich. Die orangen Hallen im Süden und Norden sind Kongresscenter, dort finden Pressekonferenzen statt.

Ausstellende japanische Publisher von A-Z:

Capcom

Capcom bietet für Fans japanischer Videospiele einen der interessantesten Stände auf der GamesCom 2011. Gleich vier heiße Titel hat man im Angebot, alle werden für die Öffentlichkeit spielbar sein. Neben Asura’s Wrath und Dragon’s Dogma sind das auch Street Fighter X Tekken und Resident Evil: Revelations. Am Montag begrüßte Capcom die weltweite Presse mit einer Mail aus Köln, in der man zusätzlich zu diesem Line-Up nun auch Devil May Cry, Dead Rising 2: Off the Record und Ultimate Marvel vs. Capcom 3 sowie Steel Battalion Heavy Armor nannte. Welcher dieser Titel spielbar ist und überhaupt öffentlich ausgestellt wird, bleibt aber noch abzuwarten.

Zusätzlich sind namhafte Capcom-Entwickler vor Ort und stehen sogar für Autogramme zur Verfügung, allen voran Yoshinori Ono. Also bringt eure Street Fighter Games mit und lasst sie signieren. Hier die konkreten Termine und Entwickler:

  • Hiroyuki Kobayashi: Donnerstag, 14:00 – 14:30
  • Masachika Kawata: Freitag, 11:00 – 11:30
  • Yoshinori Ono: Freitag, 15:00 – 15:30

Sowohl die Spielstationen als auch die Autogrammstunden finden in der öffentlichen Halle 6, am Stand B051 statt.

Namco Bandai

Natürlich darf Namco Bandai auf der GamesCom 2011 nicht fehlen. Vier Titel zeigt man, von denen aber wohl nur zwei für uns richtig interessant sind. Das sind Dark Souls (PS3, Xbox 360) und natürlich Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm Generations (PS3, 360). Beide spielbar! Daneben stellt Namco Bandai auch Ace Combat: Assault Horizon und Ridge Racer: Unbounded aus.

Aber auch Namco Bandai bietet euch die einmalige Chance, einen der bekanntesten japanischen Entwickler live zu treffen. Dafür müsst ihr allerdings das GamesCom Gelände verlassen. Am Freitag lädt Namco Bandai nämlich zur Erst-Aufführung von Tekken: Blood Vengeance ein. Der Animationsfilm wird am Freitagabend, den 19. August 2011, im Kölner Kino Cinenova (www.cinenova.de) gezeigt und alle Fans sind herzlich eingeladen, der kostenlosen Vorstellung beizuwohnen.

Mr. TEKKEN Katsuhiro Harada wird die Deutschlandpremiere des Films persönlich ankündigen und mit Goodies sowie weiteren Infos zu kommenden TEKKEN-Spielen überraschen, wie es in der Pressemeldung heißt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr mit einer Ansprache von Katsuhiro Harada. Im Anschluss bekommen Fans die Möglichkeit, sich ein Autogramm des Schöpfers der Tekken-Franchise zu sichern. Um 20 Uhr startet die Vorführung des Films. Jeder TEKKEN-Fan ist eingeladen, an diesem Event teilzunehmen. Während der GamesCom werden am Namco Bandai-Stand außerdem VIP-Tickets für die Veranstaltung verlost, die einen festen Sitzplatz im Kinosaal garantieren.

Namco Bandai stellt in der öffentlichen Halle 7 aus, am Stand B040, A041 – gleich in der Nähe von Konami und Deep Silver (Catherine). Eine gesellige Ecke für JPGAMES-Fans also.

Konami

Als einer der ersten japanischen Publisher hat Konami sein Line-Up schon Ende Juni veröffentlicht. Und Konami hat ebenfalls einige Leckerbissen im Gepäck. PES 2012, Silent Hill Downpour, NeverDead, Doktor Lautrec und die Vergessenen Ritter, Birds of Steel und Blades of Time möchte man präsentieren. Und auch Metal Gear Solid: Snake Eater 3D soll in einer spielbaren Version der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Ebenso wie El Shaddai und die Metal Gear Solid HD Collection in Form von Metal Gear Solid: Peace Walker (PS3, Xbox 360). Dazu hat Konami noch eine Reihe digital vertriebener Titel im Angebot, die ihr hier findet.

Noch dazu wird auch Konami namhafte Entwickler nach Köln einfliegen. Allen voran Brian Gomez von Vatra Games, die derzeit Silent Hill Downpour entwickeln. Außerdem ist auch Noriaki Okamura, Producer von Doktor Lautrec, vor Ort. Ob und wann die Entwickler für Autogramme zur Verfügung stehen, ist noch nicht bekannt.

Zudem ist Konami einer der wenigen Publisher, die extra eine Pressekonferenz abhalten werden. Diese findet schon am Mittwochvormittag statt. Wir werden mit im Saal sitzen und für euch davon berichten, seid gespannt!

Konamis öffentlicher Stand befindet sich in Halle 7, Stand B031:

Deep Silver

Na, wann gehörte der deutsche Publisher Deep Silver zuletzt zu euren #1 Anlaufpunkten auf der GamesCom? Diesmal kommt ihr nicht um einen Besuch bei Deep Silver herum. Denn der Publisher hat einen sehr interessanten Titel parat: Catherine! Schon am Mittwoch findet eine Pressepräsentation zum Spiel statt, von der wir berichten werden. Bei bisherigen Messeauftritten von Catherine gab es immer sehr schöne Stände. Mal sehen, was sich Deep Silver einfallen lassen hat. Ihr findet es in Halle 7, am Stand B041, C040 heraus, direkt neben Konami und Namco Bandai!

dtp entertainment

Ein weiterer deutscher Publisher, der überraschenderweise viele Japan-Titel im Line-Up hat. Der Grund dafür ist, dass man mit Rising Star Games zusammenarbeitet und auch deren Spiele mit im Gepäck hat. Rising Star Games kündigte kurz vor der GamesCom ein deftiges Japan-Programm an, das man in den nächsten Monaten plant. Fünf neue Titel enthüllte man für Europa auf einen Schlag. So wird man auch The King of Fighters XIII (PS3), Harvest Moon: Grand Bazaar (NDS), Rune Factory 3: A Fantasy Harvest Moon (NDS) und Cradle of Rome 2 (NDS)  sowie DoDonPachi: Daifukkatsu (Xbox 360) in Europa lokalisieren.

Publisher dtp entertaiment wird davon Harvest Moon: Großbasaar, The King of Fighters XIII sowie DoDonPachi ausstellen. Zusätzlich dazu hat man mit The Cursed Cursade (PS3, Xbox 360) von Atlus einen weitere interessanten Titel mit am Stand. Den dtp Stand findet ihr in der öffentlichen Halle 8, Stand A030.

Sega

Nach zwei Jahren Abstinenz von der GamesCom wird auch Sega wieder auf der Messe vertreten sein. Das Sega Line-Up ist besonders für Sonic-Fans interessant. Beim Sega Stand in Halle 8 wird Sonic Generations (PS3, Xbox 360 und 3DS) nämlich für die Öffentlichkeit spielbar sein. Eine Reise zum Sega Stand lohnt sich aber auch für Fans imposanter Messeauftritte. Sega hat nämlich einen acht Meter hohen Sonic und einen Londonder Doppeldeckerbus aufgestellt. Wer gespannt ist, findet Sega in Halle 8 am Stand A031.

THQ

THQ hat einen Tecmo Koei Titel mit im Gepäck, der für euch durchaus von Interesse sein könnte. Ninja Gaiden 3 nämlich! Leider nur die Versionen für die PS3 und Xbox 360. Die erweiterte Version für die Wii U (Ninja Gaiden 3: Razor’s Edge) bringt THQ nicht mit. Wohl auch, weil die Wii U in Köln leider keine Rolle spielen wird. Wer bereit für einen Blick über den Tellerrand ist, findet bei THQ übrigens auch Darksiders II und Saints Row: The Third. THQ hat seinen Stand in der Halle 6, Stand B011/C010.

Nintendo

Nintendo hat insgesamt über 20 Spiele, die für Fans in den öffentlichen Hallen spielbar sein werden. Mit der Veröffentlichung des Line-Ups wartete man aber bis Mittwoch Morgen. Nun können wir es euch endlich reichen. Highlights sind ganz sicher Zelda: Skyward Sword, Xenoblade Chronicles, Luigi’s Mansion 2, Super Mario 3D Land und die beiden Kirby-Spiele. Wer neugierig ist, findet Nintendo in besagter Halle 8 am Stand A20, B020/A021. Hier nun das Line-Up:

  • Zelda: Skyward Sword (Wii)
  • Zelda: Ocarina of Time 3D (3DS)
  • Kirby Wii
  • Mystery Case Files: Der Fall Malgrave (Wii)
  • Xenoblade Chronicles (Wii)
  • Wii Play: Motion und Wii Party (Wii)
  • Just Dance 2 (Wii)
  • Go Vacation (Wii)
  • Super Mario 3D Land (3DS)
  • Mario Kart 7 (3DS)
  • Luigi’s Mansion 2 (3DS)
  • Kid Icarus: Uprising (3DS)
  • Star Fox 64 3D (3DS)
  • Pokédex 3D (3DS)
  • Tetris (3DS)

Warner Bros

Der Riese Warner Bros stellt ebenfalls auf der GamesCom 2011 aus und hat den kürzlich angekündigten Titel Lollipop Chainsaw von Grasshopper Manufacture bereits im Gepäck. Das behaupten zumindest die in der Regel bestens informierten Kollegen von Kotaku. Das Grasshopper Manufacture für den Release von Lollipop Chainsaw im Westen mit Warner Bros zusammenarbeitet, wurde schon Anfang des Monats bekannt. So ganz unwahrscheinlich ist der Auftritt also nicht. Wer die Wahrheit herausfinden will, findet Warner Bros (zusammen mit Batman: Arkham City) in Halle 8 am Stand C020/B021. Update: Ein Vertreter sagte uns, Lollipop Chainsaw sei nur im Business Center.

Square Enix

Square Enix hat – zumindest nach bisher offiziellen Angaben – keinen sehr großen Auftritt in Köln. Auf jeden Fall bekommt Deus Ex: Human Revolution die Aufmerksamkeit, die es verdient. Von Final Fantasy XIII-2 wissen wir zumindest, dass es im Business Center zur Verfügung steht. Es wäre überraschend, wenn das Sequel nicht auch der Öffentlichkeit gezeigt wird, schließlich war das schon vor wenigen Tagen in Bonn zur Animagic 2011 der Fall. In Halle 7, Stand B040/C041 wird Square Enix sich und Deus Ex zeigen. Was noch, werden wir sehen!

 

Pläne von gamescom.de, alle Angaben (bis auf den Auftritt von Lollipop Chainsaw) basieren auf offiziellen Mitteilungen, sind aber trotzdem ohne Gewähr. Haben wir etwas vergessen? Teilt es uns bitte in der Diskussion zu diesem Reiseführer mit!