Final Fantasy Type-0 Demo Speicherpunkt Guide

Speicherpunkte sind in Type-0 nicht nur zum Speichern vorgesehen, sondern auch wichtiger Bestandteil bei der Teamzusammenstellung und der Charakterentwicklung.

Speicherpunkte sind in Type-0 nicht nur zum Speichern vorgesehen, sondern auch wichtiger Bestandteil bei der Teamzusammenstellung und der Charakterentwicklung.

Dieser kleine Guide erklärt euch die wichtigsten Punkte des Savepoint Menüs.

 

Der erste Punkt

操作キャラ変更

lässt euch euren On-Screen Charakter festlegen, sprich also den Charakter mit dem ihr durch Städte oder die Akademie laufen wollt

 

Punkt Zwei

リザーブ編成

beschäftigt sich mit der Reihenfolge der Reserve-Charaktere. Dieser Punkt wird wohl erst in der Vollversion von nutzen sein, wenn man eben nicht alle Charaktere mit in eine Mission nehmen kann. Nichtsdestotrotz lässt sich hier die Reihenfolge der Mitglieder festlegen.

 

Punkt Drei

装備

ist schon um einiges interessanter, denn hier lässt sich die Ausrüstung der einzelnen Charaktere anpassen. Neben der Waffe und den zwei Accessoire-Slots lassen sich auch unter dem Punkt Command, Zauber oder bestimmte spezial Attacken auswählen. Zu beachten sei hierbei, dass Zauber nur ausgerüstet werden können, sofern bestimmte Mindestwerte je nach Zauberkategorie erfüllt sind. Beispiel hierfür der Flammen Zauber von Rem ファイアRF, der einen Mindestwert von 50 bei Flammenmagie aufwarten muss, damit er zur Auswahl in Frage kommt.

Unter dem Punkt Defense Magic, lässt sich schlussendlich noch ein Zauber oder eine Fähigkeit ausrüsten, der über die Verteidigungstaste ausgeführt werden kann.

 

Der vierte Punkt

成長

mit seinen Unterpunkten キャラ成長、アイテム成長und 軍神成長, beschäftigt sich nun mit der Aufwertung der Charaktere, Items oder den Summons. Der erste Unterpunkt lässt uns Abilities für die Protagonisten erlernen, dies geschieht über die Vergabe von Ability-Points (AP), die nach einem Level Up zu erhalten sind. Ohne jetzt groß jede Ability aus der Demo zu erklären, nehmen wir wieder ein Beispiel zur Hilfe. So ist Libra eine erlernbare Ability, die es erlaubt den Energiebalken des Gegners, während eines Lock-Ons, anzuzeigen. Neben dieser, schon erlernten Ability, kann man sich auch einige Neue aneignen. Meist handelt es sich dabei jedoch um passive Skills, wie einer Erhöhung des Schadens, durch eine bestimmte Attacke .

Die Item Entwicklung fand leider keinen Platz in der Demo, so fehlt noch die Entwicklung der Beschwörungen. Hier läuft es in etwa genauso ab, wie bei den Charakteren, nur gibt es an dieser Stelle auch Abilities, welche die HP verstärken, da man die Beschwörungen in Type-0 selbst steuern kann, kann man diese auch aufleveln, wodurch sie in dem Fall ebenfalls AP erhalten.

 

Der fünfte und letzte besondere Punkt

アルトクリスタリウム

bringt einen in das Altocrystarium, welches einem erlaubt seine Zauber zu verstärken. Dieses ist zwar leider in der Demo nicht möglich, jedoch kann man die benötigten Phantoma auch in der Demo sammeln. Die Kategorien für Zauber sind Flammen-, Kälte-, Blitz-, Abwehr- und Spezialmagie.

Könnte man nun die Phantoma zum Aufwerten nutzen, so würde man die Möglichkeit haben, die Reichweite, Stärke, den MP Verbrauch oder auch zum Beispiel die Materialisierungszeit zu verbessern. Doch für diesen Punkt müssen wir wohl noch auf die Vollversion warten.

Die letzten beiden Punkte セーブund ロード sind speichern und laden. Einer weiteren Erklärung bedarf es hierbei wohl nicht.

 

Weiterhin viel Spaß bei der Demo zu Final Fantasy Type-0