Persona 3 Portable am 29. April 2011 in Europa

Der britische Publisher Ghostlight bestätigt, was Amazon schon vor einigen Tagen in der Produktbeschreibung des Spiels "berichtete".

Schon vor einigen Tagen hatten wir es berichtet: Amazon führt Persona 3 Portable (PSP) für den 29. April 2011. Solche Shop-Angaben sind aber freilich noch keine offizielle Bestätigung. Die schob der britische Publisher Ghostlight, dem wir die Lokalisierung zu verdanken haben, nun nach. Demnach wird Persona 3 Portable tatsächlich am 29. April 2011 erscheinen. Das Datum bezieht sich zwar auf Großbritannien, aber auch im Rest von Europa dürfen wir dann wohl an diesem Tag oder mit einigen Tagen Verspätung mit dem Release rechnen.

Ghostlight wird nicht nur das Remake selbst, sondern auch eine Collectors Edition nach Europa bringen. Die enthält zusätzlich ein 48-Seiten Artbook, ein A3 Poster sowie sechs Artcards. Wer über die offizielle Website bestellt, bekommt außerdem ein T-Shirt dazu. Persona 3 Portable ist die PSP-Version von Persona 3, das ursprünglich für die PS2 erschienen ist. Persona 3 Portable (kurz: P3P) beinhaltet, neben allen Features aus Persona 3 FES (eine Art Directors Cut des japanischen Originals für die PS2), ein verbessertes Kampfsystem, welches sich an Teil 4 anlehnt, eine PSP-gerechte grafische Umsetzung und die Auswahlmöglichkeit eines weiblichen Hauptcharakters. Das Original, Persona 3, ist schon seit Februar 2008 in Deutschland erhältlich.