Eindruck zum Soundtrack von Gloria Union

Atlus und Sting haben die offizielle Website einem Update unterzogen. Dort gibt es nun Eindrücke zum Soundtrack des Spiels sowie erste Charakterprofile.

Publisher Atlus und Entwickler Sting haben die offizielle Website zu Gloria Union (PSP) einem Update unterzogen. Die bisherige Website befand sich noch im “Teaser”-Status, nun gibt es Inhalte. Das Update gibt euch dank Hintergrundmusik einen Eindruck vom Soundtrack (die Musik stammt von Shigeki Hayashi). Außerdem gibt es Profile zu den beiden Charakteren Ishuto und Pinga sowie Kostproben ihrer Synchronisation. Auch der komplette Titel des neusten Teils der Union-Serie ist nun bekannt: Gloria Union: Twin Fates in Blue Ocean. Wie der Name schon vermuten lässt, spielt sich vieles auf hoher See ab.

Das sich die Geschichte um das Königreich Euphoria dreht, war bereits bekannt. Neu ist, dass das Königreich versunken ist. Das Königreich wurde einst von Kristallen geschützt, die sich nun überall im Ozean verteilt haben. Piraten machen sich auf die Suche danach. Ishuto und sein Freund Pinga sind zwei dieser Piraten. Gloria Union soll die bekannten und beliebten Strategie-Elemente der Vorgänger übernehmen. Gleichzeitig werden aber auch einige neue Featuers versprochen. So soll das Piratenschiff in die Angriffe eingebunden werden. Release in Japan ist schon am 23. Juni 2011!