Weitere Details zur Stray Sheep Bar in Catherine

Während Vincent keine Alpträume in Atlus kommenden Action-Horror Spiel Catherine hat, ist er sehr wahrscheinlich im Stray Sheep, eine Bar, in der er und seine Freunde oft abhängen. Ein neuer Bericht aus […]

Während Vincent keine Alpträume in Atlus kommenden Action-Horror Spiel Catherine hat, ist er sehr wahrscheinlich im Stray Sheep, eine Bar, in der er und seine Freunde oft abhängen. Ein neuer Bericht aus der aktuellen Famitsu beschreibt die Angestellten, Kunden und Aktivitäten. So halten 2 Angestellte die Bar am Laufen. Erica, eine rothaarige Kellnerin, die wir bereits in vergangenen Screenshots gesehen haben, ist 32 Jahre alt und eine Freundin aus Vincents Kindertagen. Geht es um Tratsch, ist sie immer up-to-date. Master, der Barkeeper, ist ein älter aussehnder Kerl, mit dem die Spieler vorlieb nehmen müssen, um sich mit neuen Kunden anzufreunden.

Betreten neue Kunden die Bar, gibt es täglich neue Konversationen, denen Vincent lauschen kann. Abhängig von der Zeit kann Vincent aber wichtige Gespräche verpassen. Die Famitsu beschreibt drei Kunden, die man im Spiel treffen wird.

  • Todd – Er arbeitet in der gleichen Firma wie Vincents Freundin Katherine. Oft bringt er seinen Kollegen Archer mit.
  • Justin – Ein Reporter. Sein Herz schmerzt durch einen Zwischenfall in der Vergangenheit
  • Morgan – Ein Polizist. Er ist seit sechs Jahren an einem bestimmten Fall dran

Man kann aber auch andere Dinge in der Bar erledigen. So gibt es eine Jukebox. Spieler können den Song ändern, der in der Bar gespielt wird. Auswählen kann man sich einen vom Spiel oder auch anderen Quellen, wobei hier nix genaueres bekannt ist. Es gibt auch ein Arcadespiel mit 50 Leveln, genannt Rapunzel. Es spielt sich ein wenig wie Vincents Alpträume, wo man einer Turm hinaufklettern muss, um Rapunzel zu retten. Schlägt man den Punktestand anderer Gäste, kann dies neue Gespräche hervorrufen.